Publikationstyp: Working Paper – Gutachten – Studie
Titel: Personenfreizügigkeit und Wohnungsmarkt : Zusammenfassung
Autor/-in: Graf, Silvio
Jans, Armin
Sager, Daniel
Herausgeber/-in: Bundesamt für Wohnungswesen
Umfang: 5
Erscheinungsdatum: 2009
Verlag / Hrsg. Institution: Bundesamt für Wohnungswesen
Verlag / Hrsg. Institution: Grenchen
Sprache: Andere
Schlagwörter: Personenfreizügigkeit; Grenzregion; Wohnungsmarkt; Marché immobilier; Frontaliers; Circulation des personnes; Libera cirolazione; Cantoni frontalieri; Mercato dell'allogio
Fachgebiet (DDC): 333: Bodenwirtschaft und Ressourcen
Zusammenfassung: Das hier zur Anwendung kommende Indikatorensystem zeigt anhand der Haushaltsstrukturen aus der SAKE-Stichprobe 2005 die Entwicklung der Nachfrage der verschiedenen Einkommensklassen nach Eigentümer und Mieter aufgeteilt. Diese Nachfrage wird der Entwicklung des Wohnungsangebotes, und zwar unterteilt in neu gebaute und renovierte Wohnungen einerseits und Altwohnungen andererseits, gegenübergestellt. Diese Gegenüberstellung führt zusammen mit einem Set von Indikatoren zu einer Typisierung der Wohnungsmärkte auf nationaler Ebene und für die Agglomerationen Genf, Basel, Bern, Lausanne, Zürich, Lugano/Chiasso und Kreuzlingen/Konstanz (Thurgau/St. Gallen).
La croissance de la population de 1,4 % en 2008, principalement due à l'immigration, a laissé des traces sur le marché du logement. A l'échelle de la Suisse, le nombre des ménages a augmenté légèrement plus que celui des logements proposés sur le marché. Etant donné que de nombreux immigrés font partie d'une classe de revenus élevés, la demande s'est concentrée sur les segments de marché attrayants. Comme le montre une étude sur la libre circulation des personnes et le marché du logement publiée par l'Office fédéral du logement (OFL), l'offre sur le marché s'est considérablement resserrée dans certaines régions et dans certains segments. Ce phénomène de pénurie est la conséquence, en partie du moins, de la libre circulation des personnes. En même temps, certaines régions ont connu une amélioration bienvenue du taux d'occupation de leur parc immobilier.
Il sistema di indicatori che verrà utilizzato mostra, sulla base delle strutture dei nuclei familiari tratti dal campione rappresentativo RIFOS 2005, l’evoluzione della domanda delle diverse classi di reddito suddivise in proprietari e locatari. La domanda è confrontata con l’evoluzione dell’offerta di alloggi in base a una suddivisione che vede da un lato le abitazioni di costruzione nuove e rinnovate e dall’altro le abitazioni vecchie. Questo confronto, insieme a una serie di indicatori, porta a una tipizzazione dei mercati degli alloggi a livello nazionale e per le agglomerazioni di Ginevra, Basilea, Berna, Losanna, Zurigo, Lugano/Chiasso e Kreuzlingen/Costanza (Turgovia/San Gallo).
URI: https://www.bwo.admin.ch/dam/bwo/de/dokumente/01_Wohnungsmarkt/15_Studien_und_Publikationen/Forschungsberichte/personenfreizuegigkeitundwohnungsmarkt.2.pdf.download.pdf/personenfreizuegigkeitundwohnungsmarkt.pdf
https://www.bwo.admin.ch/dam/bwo/it/dokumente/01_Wohnungsmarkt/15_Studien_und_Publikationen/Forschungsberichte/personenfreizuegigkeitundwohnungsmarkt.pdf.download.pdf/la_libera_circolazionedellepersoneeilmercatodellalloggio.pdf
https://www.bwo.admin.ch/dam/bwo/fr/dokumente/01_Wohnungsmarkt/15_Studien_und_Publikationen/Forschungsberichte/personenfreizuegigkeitundwohnungsmarkt.pdf.download.pdf/libre_circulationdespersonnesetmarchedulogement.pdf
https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/14284
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: School of Management and Law
Organisationseinheit: Fachstelle für Wirtschaftspolitik (FWP)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen School of Management and Law

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.
Zur Langanzeige


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.