Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorFischer, Willi-
dc.contributor.authorBöhme, Anna-
dc.date.accessioned2018-09-04T12:59:50Z-
dc.date.available2018-09-04T12:59:50Z-
dc.date.issued2013-
dc.identifier.issn1660-3427de_CH
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/10116-
dc.description.abstractSeit dem so genannten "Hunter-Fall" (BGE 112 II 118 ff.) ist der Schockschaden sowohl in der Rechtsprechung als auch in der Lehre ein oft erwähntes Thema. Erst kürzlich hat das Bundesgericht seine Schockschaden-Rechtsprechung im Urteil 4A_364/2011 vom 7.2.2012 bestätigt. Dies gibt Anlass, ausgehend von diesem neuen Entscheid aufzuzeigen, wie Lehre und Rechtsprechung sich entwickelt haben und wie der Schockschaden heute behandelt wird.de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherSchulthessde_CH
dc.relation.ispartofius.fullde_CH
dc.rightsLicence according to publishing contractde_CH
dc.subjectHunter-Fallde_CH
dc.subjectVersorgerschadende_CH
dc.subjectSchockschadende_CH
dc.subjectHaftpflichtde_CH
dc.subject.ddc346: Privatrecht (CH)de_CH
dc.titleDer Schockschaden in der Schweiz : Urteil 4A_364/2011 und BGE 112 II 118de_CH
dc.typeEntscheidanmerkungde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementSchool of Management and Lawde_CH
zhaw.organisationalunitZentrum für Unternehmens- und Steuerrecht (ZUS)de_CH
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.issue1de_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
zhaw.pages.end23de_CH
zhaw.pages.start18de_CH
zhaw.publication.statuspublishedVersionde_CH
zhaw.volume11de_CH
zhaw.publication.reviewKeine Begutachtungde_CH
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.