Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-3957
Title: Lernen aus Fehlern in der betrieblichen Ausbildung : Problemfeld und möglicher Forschungszugang
Authors : Seifried, Jürgen
Baumgartner, Alexander
Published in : Berufs- und Wirtschaftspädagogik Online
Volume(Issue) : 2009
Issue : 17
Publisher / Ed. Institution : Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik Universität Hamburg
Issue Date: 2009
License (according to publishing contract) : CC BY-SA 4.0: Attribution - Share alike 4.0 International
Type of review: Peer review (Publication)
Language : German
Subject (DDC) : 658.3: Human resource management
Abstract: Im Zuge der Diskussion rund um die Entwicklung beruflicher Kompetenzen im Rahmen betrieblicher Ausbildungsbemühungen rückt das Thema Lernen am Arbeitsplatz vermehrt in den Blickpunkt (BILLETT 2001; MARSICK/ WATKINS 2001; FULLER/ UNWIN 2003). Trotz umfangreicher Forschungsaktivitäten bestehen jedoch nach wie vor Unklarheiten und Forschungslücken (BECK 2005). Nicht hinreichend untersucht ist beispielsweise die Frage nach der Ausschöpfung von Lernmöglichkeiten am Arbeitsplatz (KECK 1995; NOSS 2000) – insbesondere im Hinblick auf das Lernen aus Fehlern (BAUER/ MULDER 2008). Weiterer Forschungsbedarf besteht dann auch im Hinblick auf die Identifikation und Klassifikation von Denk- und Sichtweisen des betrieblichen (haupt- und nebenberuflichen) Ausbildungspersonals (BECK 2005; BAERISWYL/ WANDELER 2007). Im vorliegenden Beitrag werden beide Forschungsfragen verschränkt, es wird also diskutiert, inwiefern am Arbeitsplatz die Möglichkeit besteht, Erfahrungen zu reflektieren und aus Fehlersituationen zu lernen (siehe Abschnitt 1). Diesbezüglich ist auch unklar, welche Rolle dem Ausbildungspersonal bei der Initiierung und Begleitung von Lern- und Reflektionsprozessen zukommt. Ob aus Fehlersituationen resultierende Lernchancen im Arbeitsvollzug Raum und Zeit eingeräumt werden, sollte u.a. abhängig sein von der Sicht der Lehrpersonen auf Fehler (Makel vs. Lernchance) und ihrer Kompetenz, mit Fehlern umzugehen. Diesen Aspekt thematisieren wir in Abschnitt 2. Schließlich wird in Abschnitt 3 skizziert, wie wir dieser Frage empirisch nachgehen wollen und welche ersten Erfahrungen wir hierbei sammeln konnten.
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Innovative Teaching and Learning (ZID)
Publication type: Article in scientific Journal
DOI : 10.21256/zhaw-3957
ISSN: 1618-8543
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9888
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Lernen aus Fehlern in der betrieblichen Ausbildung_2009_SC1.1.pdf306.32 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.