Publication type: Article in scientific journal
Type of review: Peer review (publication)
Title: Das patentrechtliche Erschöpfungsregime in Art. 9a PatG und Art. 27b LwG
Authors: Zuberbühler, Ivo
Published in: Sic! Zeitschrift für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht
Volume(Issue): 2013
Issue: 1
Pages: 3
Pages to: 16
Issue Date: 2013
Publisher / Ed. Institution: Schulthess
ISSN: 1422-2019
Language: German
Subject (DDC): 346: Private law (CH)
Abstract: Parallelimporte patentgeschützter Waren konnten bis zum Inkrafttreten von Art. 27b LwG und Art. 9a PatG gestützt auf die bloss national erschöpften Vertriebsrechte des Patentinhabers untersagt werden. Seit dem 1. Januar 2008 gilt für landwirtschaftliche Produktionsmittel und Investitionsgüter gemäss Art. 27b LwG der Grundsatz der internationalen Erschöpfung; für die übrigen patentierten Waren implementiert Art. 9a PatG seit dem 1. Juli 2009 in den Abs. 1–3 im Grundsatz die regionale Erschöpfung, in Abs. 4 die internationale, in Abs. 5 schliesslich die nationale Erschöpfung. Die vorliegende Abhandlung setzt sich mit diesem differenzierten patentrechtlichen Erschöpfungsregime im Einzelnen auseinander.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9862
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Corporate and Tax Law (ZUS)
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.