Title: Auswirkungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes auf das Arbeitsrecht
Authors : Pärli, Kurt
Published in : Arbeitsrecht: Zeitschrift für Arbeitsrecht und Arbeitslosenversicherung
Volume(Issue) : 2007
Issue : 3
Pages : 133
Pages to: 144
Publisher / Ed. Institution : Schulthess Juristische Medien
Issue Date: 2007
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subjects : Diskriminierungsschutz; Gleichbehandlungsgesetz; Europarecht
Subject (DDC) : 349: Comparative law and foreign law
Abstract: Nach heftigen Kontroversen trat in Deutschland im Spätsommer 2006 das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) zur Umsetzung neuer europarechtlicher Diskriminierungsschutzrichtlinien in Kraft. Das Diskriminierungsverbot des AGG betrifft sämtliche Phasen des Arbeitsverhältnisses. Betriebe müssen insbesondere ihre Bewerbungs- und Anstellungsprozesse den neuen Rahmenbedingungen anpassen. Obwohl in einigen Punkten nicht europarechtstauglich, wird das AGG, flankiert durch die Rechtsprechung des EuGH, neue Massstäbe der arbeitsrechtlichen Gleichbehandlung setzen. Als Nicht-EU-Mitglied braucht die Schweiz die europarechtlichen Gleichheitsrichtlinien nicht umzusetzen. Dennoch besteht rechtspolitischer Handlungsbedarf. Für die schweizerische Rechtspraxis können aus dem AGG und insbesondere aus der neueren europarechtlichen Gleichheitsentwicklung schon heute Impulse für die Auslegung und Rechtsfortbildung gewonnen werden.
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Social Law (ZSR)
Publication type: Contribution to Magazine or Newspaper
ISSN: 1660-0339
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9844
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.