Publikationstyp: Beitrag in Magazin oder Zeitung
Titel: Steuerliche Folgen schweizerischer Leistungen bei Arbeitsunfähigkeit für Grenzgänger aus Deutschland
Autor/-in: Pärli, Kurt
Erschienen in: Zeitschrift für europäisches Sozial- und Arbeitsrecht
Band(Heft): 2008
Heft: 9
Seiten: 377
Seiten bis: 387
Erscheinungsdatum: 2008
Verlag / Hrsg. Institution: Erich Schmidt
ISSN: 1611-1958
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Steuerrecht; Arbeitsrecht; Freizügigkeitsabkommen; Sozialversicherungsrecht
Fachgebiet (DDC): 344: Öffentliches Recht (CH), Arbeits-, Sozial-, Bildungs- und Kulturrecht
349: Rechtsvergleichung und ausländisches Recht
Zusammenfassung: Wenn Grenzgänger/innen, die in der Schweiz gearbeitet haben und in Deutschland leben, arbeitsunfähig werden und Leistungen schweizerischer Sozial- oder Privatversicherungen beziehen, stellt sich die Frage, wie diese Leistungen nach deutschem Steuerrecht zu qualifizieren sind. Durch das Freizügigkeitsabkommen der Schweiz mit der EU und ihren Mitgliedstaaten sind solche Fragen auch im Lichte der Arbeitnehmerfreizügigkeit zu behandeln. Zu prüfen ist insbesondere, ob keine Diskriminierung der Grenzgänger/innen bei steuerlichen Vergünstigungen vorliegt.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9843
https://www.zesardigital.de/.download/_sid/HKGJ-902603-60Nn/34946/zesar_20080905.pdf
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: School of Management and Law
Organisationseinheit: Zentrum für Sozialrecht (ZSR)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen School of Management and Law

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.