Publikationstyp: Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
Art der Begutachtung: Keine Angabe
Titel: Entscheidungsprozesse in der schweizerischen Gesundheitspolitik : welchen Einfluss haben gesundheitsökonomische Positionen?
Autor/-in: Vogel, Hans
Erschienen in: Gesundheitsoeconomica
Band(Heft): 2008
Heft: 1
Seiten: 105
Seiten bis: 130
Erscheinungsdatum: 2008
Verlag / Hrsg. Institution: Österreichische Gesellschaft für Gesundheitsökonomie
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Gesundheitsökonomie
Fachgebiet (DDC): 362: Gesundheits- und Sozialdienste
Zusammenfassung: Die folgenden Überlegungen befassen sich – unter besonderer Beachtung der Schweiz - mit der Antwort auf die Frage, welchen Einfluss gesundheitsökonomische Positionen in Konkurrenz zu oder komplementär zu direktdemokratischen Mehrheitsentscheiden in aktuellen gesundheitspolitischen Problemstellungen haben können. Die Teilfragen dazu sind: - Gibt es in modernen politischen Systemen eine Nachfrage nach wissenschaftlicher Expertise im Allgemeinen, ist diese Nachfrage steigend,und ist sie weniger oder mehr ausgeprägt im direktdemokratischen Umfeld beziehungsweise im Politikfeld der Gesundheit? - Gib es dazu ein Angebot und wie findet dieses Angebot im direktdemokratischen Umfeld beziehungsweise im Politikfeld der Gesundheit seinen Weg zu den politischen Entscheidungsträgern?
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9672
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: School of Management and Law
Organisationseinheit: Winterthurer Institut für Gesundheitsökonomie (WIG)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen School of Management and Law

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.