Title: Überblick über die wichtigsten Neuerungen im Verrechnungssteuerrecht
Authors : Buchser, Michael
Published in : Steuer-Revue
Volume(Issue) : 56
Issue : 2
Pages : 90
Pages to: 102
Publisher / Ed. Institution : Cosmos
Issue Date: 2001
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subjects : Steuerrecht; IWR
Subject (DDC) : 343: Property, finance, tax and commercial law (CH)
Abstract: Bei der Vollziehungsverordnung zum Bundesgesetz über die Verrechnungssteuer (VStV) sind auf den 1. Januar dieses Jahres diverse Änderungen in Kraft getreten. Sie bieten pragmatische Ansätze und stehen zu einem grossen Teil im Zeichen der Lockerung von Vorschriften. Von grösster Tragweite ist dabei die Einführung eines Meldeverfahrens im schweizerischen Konzernverhältnis. Bereits für Dividendenfälligkeiten des Jahres 2001 steht den ausschüttenden Gesellschaften unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit offen, anstelle der Steuerablieferung die Ausschüttung von Bardividenden an die Eidg. Steuerverwaltung zu melden. Das neue Meldeverfahren ist eine Antwort des Bundesrates auf die politische Forderung nach Effizienz und nach Abbau steuerlicher Umtriebe im Verrechnungssteuerrecht1. Im Bereich der Abschlagsrückerstattungen steht nun eine Regelung, welche den konkreten Umständen des Einzelfalles besser Rechnung trägt.
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Corporate and Tax Law (ZUS)
Publication type: Contribution to Magazine or Newspaper
ISSN: 1424-0025
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9603
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.