Titel: Planspiel „Telemedizin“ : Didaktik ermöglicht gelebte Erfahrungen mit integrierter Versorgung.
Autor/-in: Krieger, Beate
Küng, Cécile
Matter, Brunhilde
Weise, Andrea
Roos, Kim Caroline
Meidert, Ursula
Stamm, Eva
Leonhard, Ramona
Ulrich, Markus
Angaben zur Konferenz: GMA2016, Jahrestagung Gesellschaft für Medizinische Ausbildung, Bern, 14.–17. September
Erscheinungsdatum: Sep-2016
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Art der Begutachtung: Editorial review
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Curriculumsentwicklung; Perspektivwechsel; Wandel; Integratives Versorgungsnetz
Fachgebiet (DDC): 378: Hochschulbildung
610: Medizin und Gesundheit
Zusammenfassung: Das Modul „Gesellschaft und Versorgungssysteme der Zukunft“ ist im 6. Semester des Bachelorstudiums Ergotherapie an der ZHAW (Züricher Hochschule für angewandte Wissenschaften) angesiedelt und thematisiert die Wechselwirkungen zwischen gesellschaftlichem Wandel, integrativen Versorgungsnetzen und Ergotherapie. Didaktische Überlegungen führten zur Neuentwicklung des Planspiels (engl. policy game or serious game) „Telemedizin“, das systemisch Chancen und Risiken des Einbezugs von telemedizinischen Leistungen im Gesundheitswesen thematisiert. Durch ein konsequent umgesetztes Skill Konzept im Studium sind die Studierenden gewöhnt, Rollen adäquat einzunehmen. Darauf aufbauend erhalten die Studierenden im Planspiel einen Einblick in die unterschiedlichen Perspektiven von Betroffenen und Akteuren im Gesundheits- und Sozialwesen und erfahren, wie sich die voneinander abhängigen Akteure systemisch beeinflussen.
Departement: Gesundheit
Organisationseinheit: Institut für Ergotherapie (IER)
Publikationstyp: Konferenz: Poster
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9389
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen Gesundheit

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.