Publikationstyp: Beitrag in wissenschaftlicher Zeitschrift
Art der Begutachtung: Peer review (Publikation)
Titel: Was löst IFRS 16 bei den Banken aus? : Analyse der Folgen des neuen IFRS 16 bei Schweizer Banken
Autor/-in: Jordan, Niccole
Meyer, Dieter
Erschienen in: Zeitschrift für internationale Rechnungslegung
Band(Heft): 2016
Heft: 9
Seite(n): 379
Seiten bis: 382
Erscheinungsdatum: 2016
Verlag / Hrsg. Institution: Beck
ISSN: 1862-5533
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Operatives Leasing; Nutzungsrecht; IFRS 16; Bank
Fachgebiet (DDC): 332.1: Banken
657: Rechnungswesen
Zusammenfassung: Die Umsetzung des neuen Leasing-Standards IFRS 16, welche spätestens am 1. Januar 2019 erfolgen muss, wird bei Banken mit großen Leasingpositionen einen negativen Einfluss auf die regulatorischen Eigenmittelquoten haben. Die Autoren möchten anhand einer Analyse der Leasingpositionen bei Schweizer Banken, die nach IFRS abschließen, diesen Einfluss auf die Eigenmittelanforderungen aufzeigen. Die Auswirkungen betreffen aber nicht nur Schweizer Banken, sondern erstrecken sich auf alle nach IFRS abschließenden internationalen Banken – insbesondere solche mit großen Leasingpositionen. Es sei an dieser Stelle zudem erwähnt, dass der neue IFRS 16 alle Branchen betrifft, und die Banken dessen Auswirkungen auf die Unternehmen auch in ihrer Rolle als Kreditgeber näher analysieren müssen. Dies ist aber nicht Gegenstand dieses Beitrags.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9348
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: School of Management and Law
Organisationseinheit: Institut für Financial Management (IFI)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen School of Management and Law

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.
Zur Langanzeige


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.