Publication type: Article in scientific journal
Type of review: Editorial review
Title: Geschäftslastbewirtschaftung am Sozialversicherungsgericht des Kantons Zürich
Authors: Mosimann, Hans-Jakob
Published in: Justice - Justiz - Giustizia
Volume(Issue): 2009
Issue: 3
Pages: 1
Pages to: 3
Issue Date: 2009
Publisher / Ed. Institution: Weblaw
ISSN: 1661-2981
Language: German
Subjects: Gerichtsorganisation
Subject (DDC): 342: Constitutional and administrative law (CH)
Abstract: Das Sozialversicherungsgericht ist gemäss Art. 74 Abs. 2 der Zürcher Kantonsverfassung – wie das Kassationsgericht, das Obergericht und das Verwaltungsgericht – ein oberstes kantonales Gericht. Es ist in seiner richterlichen Tätigkeit und der Justizverwaltung unabhängig und lediglich der Oberaufsicht des Kantonsrats unterstellt. Dies zeigt sich namentlich im Umstand, dass die kantonalen Gerichte Voranschlag und Rechnung eigenständig dem Parlament unterbreiten. Gerichtsübergreifend bestehen ein Plenaraussschuss und eine gemeinsame Verwaltungskommission der vier Gerichte, mit einzelnen Verordnungskompetenzen und zum Zweck gemeinsamer Stellungnahmen.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9282
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Social Law (ZSR)
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.