Titel: Eigenleistungen im schweizerischen Einkommenssteuerrecht
Autor/-in: Buchser, Michael
Erschienen in: zsis) Zeitschrift für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht
Seiten: 23
Seiten bis: 63
Erscheinungsdatum: 1-Jul-2009
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Steuerrecht; IWR
Fachgebiet (DDC): 343: Öffentliches Recht (CH), Sachen-, Finanz-, Steuer- und Wirtschaftsrecht
Zusammenfassung: Als Eigenleistungen, wie sie im steuerrechtlichen Sinne interessieren, werden vor allem Leistungen von Steuerpflichtigen verstanden, welche diese unter Einsatz betrieblicher Ressourcen in der privaten Vermögenssphäre erbringen; sodann auch Leistungen von unselbständig Erwerbstätigen an sich selbst. Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichts sind Leistungen selbständig Erwerbender zugunsten des Privatvermögens als Einkommen steuerbar; im Regelfall nicht aber jene, welche unselbständig Erwerbende sich selber erbringen. Mehrere kantonale Justizbehörden hatten sich bereits mit Eigenleistungen zu befassen. In den meisten Kantonen gilt für das Einkommenssteuerrecht, dass Eigenleistungen von selbständig Erwerbenden, die im Privatvermögen einen dauerhaften Mehrwert generieren, erfasst werden müssen.
Weitere Angaben: Aufsätze 1
Departement: School of Management and Law
Organisationseinheit: Zentrum für Unternehmens- und Steuerrecht (ZUS)
Publikationstyp: Beitrag in Magazin oder Zeitung
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9059
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen School of Management and Law

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.