Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-4670
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorRauskala, Iris-
dc.contributor.authorBergmann, Andreas-
dc.contributor.authorBraun, Robin-
dc.date.accessioned2018-08-15T13:19:38Z-
dc.date.available2018-08-15T13:19:38Z-
dc.date.issued2013-
dc.identifier.issn2296-8717de_CH
dc.identifier.issn2296-8725de_CH
dc.identifier.urihttps://www.ssas-yearbook.com/articles/abstract/55/de_CH
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/9030-
dc.description.abstractDeutsch: Nicht erst die jüngste globale Finanzkrise und die daraus resultierenden Schuldenkrisen, von denen vor allem der Euro-Raum stark betroffen war und ist, haben den Fokus auch im öffentlichen Sektor stärker auf eine solide, vergleichbare und transparente Rechnungslegung gelenkt. Neben der traditionell vergangenheitsorientierten Rechnungslegung gewinnt jedoch auch zunehmend eine in die Zukunft gerichtete Prognose der Nachhaltigkeit der öffentlichen Finanzen an Aufmerksamkeit. Während das Thema Langfristperspektiven auf nationaler Ebene an Fahrt gewinnt, ist dessen Relevanz für subnationale Ebenen (Länder, Kantone, Regionen) noch weitgehend unbeleuchtet, aber nicht unkritisch betrachtet. Der Beitrag geht der Fragestellung nach, welchen Nutzen Langfristberichterstattung auf subnationaler Ebene stiften kann und wie sie ausgestaltet sein könntede_CH
dc.description.abstractEnglish: The most recent financial crisis and the subsequent debt crisis, which particularly hit the euro zone strongly, has brought the public sector to focus on solid, comparable and transparent financial accounting. In addition to traditional retrospective financial accounting and reporting, future-oriented long term perspectives of sustainable public finances are gaining attention. While longterm projections have become popular at a national level, they have been less relevant at subnational levels (states, cantons, regions). This article addresses the questions, how long-term projections can be beneficial at subnational level and how they could be shaped.de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherSchweizerische Gesellschaft für Verwaltungswissenschaftende_CH
dc.relation.ispartofJahrbuch der Schweizerischen Verwaltungswissenschaftende_CH
dc.rightshttp://creativecommons.org/licenses/by/4.0/de_CH
dc.subjectLangfristberichterstattungde_CH
dc.subjectÖffentliche Finanzende_CH
dc.subjectIPSASde_CH
dc.subjectRechnungslegungde_CH
dc.subject.ddc350: Öffentliche Verwaltungde_CH
dc.subject.ddc657: Rechnungswesende_CH
dc.titleLangfristberichterstattung nachhaltiger öffentlicher Finanzen auf subnationaler Ebene : notwendig oder unmöglich?de_CH
dc.typeBeitrag in wissenschaftlicher Zeitschriftde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementSchool of Management and Lawde_CH
zhaw.organisationalunitInstitut für Verwaltungs-Management (IVM)de_CH
dc.identifier.doi10.21256/zhaw-4670-
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
zhaw.pages.end114de_CH
zhaw.pages.start87de_CH
zhaw.publication.statuspublishedVersionde_CH
zhaw.volume2013de_CH
zhaw.publication.reviewPeer review (Publikation)de_CH
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2013_Rauskala_Langfristberichterstattung_nachhaltiger_öffentlicher_Finanzen.pdf1.15 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.