Title: Didaktische Genres und Schreibpraktiken in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang
Authors : Chitez, Madalina
Keller Paul, Jörg
Kruse, Otto
Published in : Textsorten in der Wirtschaft : zwischen textlinguistischem Wissen und wirtschaftlichem Handeln
Pages : 121
Pages to: 149
Editors of the parent work: Demarmels, Sascha
Kesselheim, Wolfgang
Publisher / Ed. Institution : VS Verlag für Sozialwissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Wiesbaden
Issue Date: 2011
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Editorial review
Language : German
Subjects : Selbsteinschätzung; Schreibkompetenz; Schreibpraktiken; Schreibkultur; Textlinguistik; Wirtschaftstexte
Subject (DDC) : 378: Higher education
808: Rhetoric and writing
Abstract: Der Beitrag befasst sich mit didaktischen Genres und den mit ihnen verbundenen Schreibpraktiken in einem wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang (vgl. auch Rast in diesem Band). Ziel ist es, zu einem Verständnis davon zu kommen, wie man Genres und Schreibpraktiken im Kontext wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge untersuchen und zu Aussagen über lokale Schreibkulturen kommen kann. Der Beitrag geht auf die neuere Genreforschung im Rahmen eines Literalitäts-Ansatzes ein und beschreibt fünf Aspekte von Schreibkulturen, die sich jeweils unterschiedlich erfassen lassen: (1) Schreibpraktiken, die unter anderem durch die Analyse von Studienplänen erfasst werden, (2) Genres im Unterricht, die unter anderem durch schriftliche Abfragen erfasst werden, (3) Einstellungen von Dozierenden zum Schreiben, die durch Fragebögen erhoben werden, (4) studentische Schreibkompetenzen, die durch Selbsteinschätzungsbögen erfasst werden und (5) die Qualität studentischer Texte, die anhand von Texten eingeschätzt wird. Abschliessend werden Schlussfolgerungen für eine Charakterisierung der Schreibkultur dieses Studiengangs gezogen, auch im Hinblick auf deren Weiterentwicklung.
Further description : Die Studie wurde teilweise durch das Schweizer Staatssekretariat für Bildung und Forschung SFB unter der Projekt-Nummer C08.0121 „Mobilitätsfaktor Schreibkultur: Aneignung und Transfer wissenschaftlicher Genrekompetenz an und zwischen Universitäten unterschiedlicher Sprachräume der Schweiz“ finanziert und im Zusammenhang mit der COST-Action IS0703„The European Research Network on Learning to Write Effectively“ durchgeführt.
Departement: Angewandte Linguistik
Organisational Unit: Language Competence Centre (LCC)
Publication type: Book Part
DOI : 10.1007/978-3-531-94041-0_8
10.1007/978-3-531-94041-0
ISBN: 978-3-531-17869-1
978-3-531-94041-0
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/8745
Appears in Collections:Publikationen Angewandte Linguistik

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.