Publikationstyp: Buchbeitrag
Art der Begutachtung: Editorial review
Titel: Kritisches Denken im Zeichen Bolognas : Rhetorik und Realität
Autor/-in: Kruse, Otto
DOI: 10.1007/978-3-531-92319-2_3
Erschienen in: Neue Impulse in der Hochschuldidaktik : Sprach- und Literaturwissenschaften
Herausgeber/-in des übergeordneten Werkes: Eberhardt, Ulrike
Seiten: 45
Seiten bis: 80
Erscheinungsdatum: 2010
Verlag / Hrsg. Institution: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Verlag / Hrsg. Institution: Wiesbaden
ISBN: 978-3-531-15558-6
978-3-531-92319-2
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Forschendes Lernen; Hochschuldidaktik; Kritisches denken; Didaktik; Bologna-Prozess; E-Learning; Wissenschaftliches Schreiben; Lehren
Fachgebiet (DDC): 000: Allgemeines und Wissenschaft
378: Hochschulbildung
Zusammenfassung: Während das Studium in Deutschland im Gefolge der Bologna-Reform unter wachsender Verschulung leidet, propagiert der Europäische Bildungsrahmen neuerdings ein Studium, das an der Entwicklung von kritischem Denken ausgerichtet ist. Der Bildungsrahmen fordert etwas ein, das - zumindest in Deutschland - im Zuge der Reformen gerade eliminiert zu werden droht. Der Beitrag geht von dieser widersprüchlichen Situation aus und untersucht, wie sich Rhetorik und Realität des kritischen Denkens in der gegenwärtigen Bildungspolitik zueinander verhalten.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/8511
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: Angewandte Linguistik
Organisationseinheit: Institute of Language Competence (ILC)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen Angewandte Linguistik

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.