Title: Funktion und Rechtsnatur des Vergabeverhältnisses in Deutschland und in der Schweiz : zugleich ein Kommentar zum Beschluss des deutschen Bundesverwaltungsgerichts 6 B 10.07 vom 02.05.2007 ("unterschwelliges Verfahren")
Authors : Abegg, Andreas
Published in : Baurecht (BR)
Volume(Issue) : 2008
Issue : 3
Pages : 147
Pages to: 151
Publisher / Ed. Institution : Schulthess Juristische Medien AG
Issue Date: 2008
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Peer review (Publication)
Language : German
Subject (DDC) : 343: Property, finance, tax and commercial law (CH)
Abstract: Welche Ansprüche aus einer (fehlerhaften) öffentlichen Vergabe resultieren können und auf welchem Verfahrensweg sie einzufordern sind, hängt davon ab, ob das Vergabeverhältnis privatrechtlicher oder öffentlichrechtlicher Rechtsnatur ist und wie das Vergabeverhältnis zum gesetzlichen Vergaberecht steht. Diese grundsätzlichen Fragen sind bis heute umstritten. Der vorliegende Text nimmt einen Entscheid des deutschen Bundesverwaltungsgerichts zum Anlass, diese Abgrenzung für das deutsche und schweizerische Recht mit Blick auf die Funktion des Vergabeverhältnisses zu erörtern.
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Public Commercial Law (ZOW)
Publication type: Article in scientific Journal
ISSN: 1017-0588
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/8473
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.