Title: Praxisforschung in der Kinder- und Jugendhilfe : internationale Perspektiven
Authors : Gabriel, Thomas
Published in : Praxisforschung in der Kinder- und Jugendhilfe : Theorie, Beispiele und Entwicklungsoptionen eines Forschungsfeldes
Pages : 215
Pages to: 226
Editors of the parent work: Maykus, Stephan
Publisher / Ed. Institution : VS Verlag für Sozialwissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Wiesbaden
Issue Date: 2010
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Not specified
Language : German
Subjects : Forschungsmethoden; Praxisforschung; Jugendhilfe; Kinderhilfe; Recht; Soziale Arbeit; Sozialpädagogik; Theorie-Praxis-Verhältnis; Internationaler Vergleich
Subject (DDC) : 305: Social groups
362: Health and social services
Abstract: Die zunehmende Schnittstellenposition der Kinder- und Jugendhilfe, ihre Vernetzung mit dem Bildungs- und Gesundheitswesen etwa, verlangt die stetige Klärung ihrer Rollen und Funktionen. Praxisforschung als Kontext- und Prozessforschung kann dabei im begleitenden Kontakt zwischen Wissenschaftler(inne)n und Praktiker(inne)n eine wesentliche Funktion übernehmen. Welche neuen Fragestellungen und Erwartungen, zugeschriebenen Ziele und Funktionen ergeben sich für die Praxisforschung im Kontext einer sich ändernden Praxis der Kinder- und Jugendhilfe? Welchen aktiven Beitrag leistet andererseits Praxisforschung für die Entwicklung der Kinder- und Jugendhilfe? Anhand theoretischer und methodischer Überlegungen sowie praktischer Beispiele wird in diesem Band untersucht, ob das für die Praxisforschung konstituierende Verhältnis zur Praxis - der wechselseitige Transfer von Erkenntnissen - eine neue Qualität bekommt und welche Entwicklungsoptionen sich für die Praxisforschung und die dort tätigen Institutionen ergeben. Kapitel: Der Vorwurf der Praxis der Jugendhilfe an „ihre“ Forschung ist oft eigentümlich stereotyp: Entweder ihr wird vorgeworfen, sie produziere banales Alltagswissen oder theoretisch abstraktes und damit praxisfernes, für die Handlungen irrelevantes Wissen.
Departement: Soziale Arbeit
Organisational Unit: Institute of Childhood, Youth and Family (IKJF)
Publication type: Book Part
DOI : 10.1007/978-3-531-92146-4_13
10.1007/978-3-531-92146-4
ISBN: 978-3-531-16813-5
978-3-531-92146-4
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/8283
Appears in Collections:Publikationen Soziale Arbeit

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.