Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-2030
Publication type: Contribution to magazine or newspaper
Title: Spannende Forschung an Rehen im Wildtierkorridor Suret
Authors: Hepenstrick, Daniel
DOI: 10.21256/zhaw-2030
Published in: Umwelt Aargau
Volume(Issue): 2011
Issue: 51
Pages: 35
Pages to: 36
Issue Date: 2011
Publisher / Ed. Institution: Umweltinformation Kanton Aargau
Language: German
Subject (DDC): 333.7: Land, recreational areas and energy
590: Animals (Zoology)
Abstract: Die zahlreichen durch Verkehrsträger unterbrochenen Schweizer Wildtierkorridore sollen aufgewertet und saniert werden. Ob der Bau von Wildtierpassagen die erwünschte Durchmischung von vorher getrennten Wildtierpopulationen bewirkt, kann mit modernen genetischen Methoden überprüft werden. In einem kürzlich abgeschlossenen Forschungsprojekt wurde die genetische Fragmentierung der Rehvorkommen im stark zerschnittenen Wildtierkorridor Suret untersucht. Die Ergebnisse geben Aufschluss darüber, welche Verkehrsträger als Barrieren wirken, und dienen zugleich als Grundlage einer Wirkungskontrolle der geplanten Aufwertungsmassnahmen. Die Ergebnisse sind spannend!
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/8219
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: Life Sciences and Facility Management
Organisational Unit: Institute of Natural Resource Sciences (IUNR)
Appears in Collections:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2011_Hepenstrick_Spannende_Forschung_an_Rehen.pdf581.77 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.