Publikationstyp: Buchbeitrag
Art der Begutachtung: Editorial review
Titel: Narration freilegen : zur Konsequenz der Mehrsystemrelevanz als Leitdifferenz des Qualitätsjournalismus
Autor/-in: Wyss, Vinzenz
DOI: 10.1007/978-3-531-93084-8_3
Erschienen in: Krise der Leuchttürme öffentlicher Kommunikation : Vergangenheit und Zukunft der Qualitätsmedien
Seiten: 31
Seiten bis: 47
Erscheinungsdatum: 2011
Reihe: Mediensymposium
Reihenzählung: 11
Verlag / Hrsg. Institution: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Verlag / Hrsg. Institution: Wiesbaden
ISBN: 978-3-531-17972-8
978-3-531-93084-8
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Journalsmus; IAM Reserach; Medienqualität
Fachgebiet (DDC): 070: Nachrichtenmedien, Journalismus und Verlagswesen
Zusammenfassung: Wie ist es möglich, über die Vergangenheit und Zukunft von Qualitätsmedien zu debattieren, bevor nicht verhandelt ist, was Qualitätsmedien sein können und welche Qualitätsmerkmale diese als solche auszeichnen? Wenn von Qualitätsmedien die Rede ist, wird oft stillschweigend eine Qualität vorausgesetzt, die diesen Medien im Unterschied zu anderen Medien – etwa zur Boulevardpresse, zum so genannten „popular paper“, zu kommerziellen Rundfunkorganisationen oder einfach zu herkömmlichen Forumszeitungen – zugeschrieben werden kann.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/7881
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: Angewandte Linguistik
Organisationseinheit: Institut für Angewandte Medienwissenschaft (IAM)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen Angewandte Linguistik

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.