Title: Reporting im Schweizerischen Detailhandel : eine theoretische und empirische Analyse
Authors : Nagel-Jungo, Gabriela
Advisors / Reviewers : Keine Angabe
Extent : 363
Publisher / Ed. Institution : Schulthess Juristische Medien
Publisher / Ed. Institution: Zürich
Issue Date: 2007
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Series : Beiträge des Instituts für Rechnungswesen und Controlling der Universität Zürich
Series volume: 30
Language : German
Subject (DDC) : 657: Accounting
Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Thema des schweizerischen Detailhandels und seinem Reporting. Unter Reporting wird die Berichterstattung von Unternehmen verstanden, wobei der Begriff Berichterstattung; wiederum die Erzeugung, Aufbereitung und Übermittlung von relevanten Informationen mittels formalisierter Berichte für interne und externe Anspruchsgruppen umfasst. Das Ziel ist es, nach Aufarbeitung theoretischer Grundlagen zum Detailhandel und zum Reporting, Postulate für ein praxistaugliches, aussagekräftiges und modernes Reporting für Handelsunternehmen aufzustellen. Dem geht eine Betrachtung des Einzelhandels voraus: Dieser wird zunächst kurz theoretisch und praktisch umschrieben. Daran anschliessend erfolgt die Bearbeitung ausgewählter Problemfelder mit Fokus auf das Reporting im Einzelhandel. Die Ergebnisse der Arbeit sollen als Grundlage für die Weiterentwicklung des Reporting der Handelsbranche dienen und die Diskussion über dessen kritische Erfolgsfaktoren anregen. Darin wird der wissenschaftliche Beitrag dieser Arbeit gesehen. Der praxisbezogene Beitrag dieser Arbeit liegt in der Vermittlung theoretischer Grundlagen zum Thema Reporting sowie in der Erarbeitung praktischer Handlungsempfehlungen zur Erstellung und Publikation des Reporting. Aufgrund der allgemeinen Zielsetzung der Arbeit stellt sich folgende Hauptforschungsfrage: Wie sieht ein modernes, markttaugliches Reporting im Einzelhandel aus? Abgeleitet aus dieser grundsätzlichen Frage sollen zunächst folgende Teilfragen vorgängig beantwortet werden? Welche Charakteristika zeichnen die Handelsbranche im Allgemeinen und in der Schweiz im Besonderen aus? Wie werden branchenspezifische Problemfelder im Reporting des Handels heute gelöst? Wie sieht die gängige Rechnungslegungspraxis im Schweizer Einzelhandel aus?
Departement: School of Management and Law
Publication type: Doctoral Thesis
ISBN: 978-3-7255-5464-5
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/7428
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.