Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-3734
Title: Familystart Zürich : Nutzerinnen sind zufrieden und schätzen die Entlastung
Authors : Grylka, Susanne
Hollenstein, Eva
Angerer, Alfred
Erdin, Rebekka
Iglesias, Carolina
Pehlke-Milde, Jessica
Published in : hebamme.ch
Volume(Issue) : 2018
Issue : 6
Pages : 38
Pages to: 40
Publisher / Ed. Institution : Schweizerischer Hebammenverband
Issue Date: Jun-2018
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subjects : Wochenbettbetreuung; Netzwerkarbeit; Psychosozial belastete Familie
Subject (DDC) : 618: Gynecology, obstetrics and midwifery
Abstract: Mit der Evaluation von Familystart Zürich untersuchte die Forschungsstelle Hebammenwissenschaft der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften die quantitativen und qualitativen Leistungen des Hebammennetzwerkes im Hinblick auf die Interessen der verschiedenen Stakeholder. Dabei zeigte sich, dass die Dienstleistungen des Vereins für die vermittelten Frauen und das Spitalpersonal sowohl eine Erleichterung als auch einen Zeitgewinn bei der Hebammensuche bedeutete. Zudem war ersichtlich, dass sich die Familystart-Nutzerinnen signifikant von anderen Zürcher Frauen unterschieden, die selber eine Hebamme suchten.
Departement: Gesundheit
Organisational Unit: Institute of Midwifery (IHB)
Publication type: Contribution to Magazine or Newspaper
DOI : 10.21256/zhaw-3734
ISSN: 1422-4526
1662-5862
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/6927
Published as part of the ZHAW project : Evaluation Familystart Zürich
Appears in Collections:Publikationen Gesundheit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
SHV_6_2018_Grylka_et_al.pdf83.07 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.