Title: Wege zu einem integrativen Modell interdisziplinärer Frühförderung
Authors : Steinebach, Christoph
Published in : Frühförderung Interdisziplinär: Zeitschrift für frühe Hilfen und frühe Förderung benachteiligter, entwicklungsauffälliger und behinderter Kinder
Volume(Issue) : 7
Issue : 3
Pages : 125
Pages to: 135
Publisher / Ed. Institution : Reinhardt
Issue Date: 1988
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Not specified
Language : German
Subjects : Frühförderung; Integrative Psychotherapie; Kinderpsychotherapie; Kinderpsychologie; Interdisziplinärer Behandlungsansatz; Systemtheorie; Theorienbildung; Integrative Therapieansätze; Prävention
Subject (DDC) : 155: Differential and developmental psychology
305: Social groups
618.92: Pediatrics
Abstract: Ein integratives Modell interdisziplinärer Frühförderung wird vorgestellt. Es wird gezeigt, dass die kybernetische Theorie adaptiv-selbstoptimierender Systeme, die klinische Handlungstheorie sowie die experimentelle Ökologie menschlicher Entwicklung jeweils mindestens eine der Anforderungen an ein solches Modell erfüllen. Entsprechend wird auf der Grundlage dieser Ansätze ein integrativer Modellentwurf entwickelt und skizziert. (C.G. - ZPID)
Departement: Angewandte Psychologie
Organisational Unit: Institute of Applied Psychology (IAP)
Psychological Institute (PI)
Publication type: Article in scientific Journal
ISSN: 0721-9121
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/6283
Appears in Collections:Publikationen Angewandte Psychologie

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.