Title: Was wirkt in der Psychotherapie? Ergebnisse der Praxisstudie ambulante Psychotherapie zu 10 unterschiedlichen Verfahren
Editors: von Wyl, Agnes
Tschuschke, Volker
Crameri, Aureliano
Koemeda-Lutz, Margit
Schulthess, Peter
Extent : 173
Publisher / Ed. Institution : Psychosozial-Verlag
Publisher / Ed. Institution: Giessen
Issue Date: Oct-2016
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Series : Forschung psychosozial
Type of review: Peer review (Publication)
Language : German
Subject (DDC) : 616.89: Mental disorders, clinical psychology and psychiatry
Abstract: Die Praxisstudie ambulante Psychotherapie – Schweiz (PAP-S) ist eine der wenigen Studien, die Behandlungsmethoden untersuchen, die tatsächlich in der psychiatrisch-psychotherapeutischen Versorgung angewandt werden. Diese naturalistische Studie bildet somit ein breites Spektrum der heutzutage in der Schweiz zugelassenen Therapiemethoden ab, wobei auch bisher wenig untersuchte Ansätze einbezogen wurden. Die AutorInnen präsentieren die wichtigsten Ergebnisse der von 2006 bis 2013 durchgeführten Studie zur Wirksamkeit verschiedener Psychotherapiemethoden im ambulanten Bereich. Zudem werden die Befunde dazu dargelegt, welche Faktoren das Therapieergebnis beeinflussen und inwieweit sich die VertreterInnen unterschiedlicher Konzepte bzw. Psychotherapiemethoden bezüglich angewandter Interventionstechniken unterscheiden oder ähneln. Es konnte außerdem gezeigt werden, dass der Einfluss der Schulenzugehörigkeit der BehandlerInnen eine eher untergeordnete Rolle spielt.
Departement: Angewandte Psychologie
Organisational Unit: Psychological Institute (PI)
Publication type: Book
ISBN: 978-3-8379-2586-9
978-3-8379-7212-2
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/5827
Appears in Collections:Publikationen Angewandte Psychologie

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.