Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-2077
Title: Kompass Organisation 4.0 für Führungkräfte : ein Leitfaden mit Methoden zur Organisationsentwicklung und Digitalen Transformation in der 4. Industriellen Revolution
Authors : Günthner, Ralf
Advisors / Reviewers : Mussmann, Carin
Ullmann, Gisela
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Issue Date: 2017
Language : Deutsch / German
Subject (DDC) : 658.4: Leitendes Management
Abstract: Industrie 4.0 und die 4. Industrielle Revolution werden unser aller Leben verändern. Da wir noch ganz am Anfang dieser Revolution stehen, haben wir die Möglichkeit, Einfluss auf den Verlauf dieser Veränderungen zu nehmen. Dies wird jedoch nur dann möglich sein, wenn wir als Gesellschaft, Unternehmen, Führungskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Bewusstsein und Verständnis für die 4. Industrielle Revolution entwickeln. Heute zeigt sich die 4. Industrielle Revolution in drei unterschiedlichen Facetten: 1. Technologisch durch das Konzept Industrie 4.0 2. Organisatorisch durch Konzepte wie Holacracy 3. Arbeitsmethodisch durch agile Vorgehensmodelle wie Scrum Die meisten Unternehmen wählen momentan einen sequentiellen Ansatz, um sich dem Thema zu nähern. Durch die starke technokratische Prägung, die sich in den letzten Jahrzehnten in uns Menschen verfestigt hat, starten sie mit der Technologie. Sie wollen verstehen, welchen Nutzen diese neuen technologischen Konzepte und Möglichkeiten für ihr Unternehmen haben. Die Evaluierung von Industrie 4.0 wird an die Techniker im Engineering, der Produktion oder der Supply Chain delegiert. Irgendwann erkennt die Organisation, dass weder die notwendigen Skills und das Know-How, noch die organisatorischen Voraussetzungen innerhalb des Unternehmens geschaffen sind, um die Möglichkeiten, die die 4. Industrielle Revolution bietet, auszuschöpfen. Diese Herangehensweise ist nach Ansicht des Autors zu träge, wenig innovationsfördernd und der Versuch, den neuen Herausforderungen mit alten Mitteln zu begegnen.
Departement: Angewandte Psychologie
Publication type: Thesis: Master / Master Thesis
DOI : 10.21256/zhaw-2077
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/4057
License (according to publishing contract) : Keine Angabe / Not specified
Appears in Collections:IAP-Anerkennungspreis

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Ralf Günthner.pdf4.1 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.