Title: Ernährungskommunikation und zunehemende Komplexität : Herausforderungen und Chancen
Authors : Brombach, Christine
Conference details: Symposium der Kompetenzcluster der Ernährungsforschung in Deutschland, TU München, Freising, 12. März 2018
Issue Date: 12-Mar-2018
Language : Deutsch / German
Subject (DDC) : 613.2: Diätetik
Abstract: Menschen sind auf einen kontinuierlichen Informationsaustausch mit Mitmenschen und Umwelt angewiesen. Durch Kommunikationsstrukturen werden soziale Beziehungen auf- oder abgebaut und soziale Netzwerke aufrechterhalten. Ernährungskommunikation ist Ausdruck von Verständigungsprozessen die durch, mit und über Ernährung geführt werden. Social media tragen zu neuen Verteilungen der Deutungsmacht und Deutungshoheit über Ernährungsthemen bei, beispielsweise indem eine hohe Anzahl von „followern“ und „likes“ für die eigenen Themen angestrebt werden. Es sind nicht (mehr) nur wissenschaftliche Experten sondern zunehmend Individuen, die über Blogs, Foren, social media, Print- Radio- und TVmedien neue Ernährungsthemen, und damit Vorstellungen und Erwartungen über „Ernährung“ schaffen und damit die „Grammatik der Ernährungskommunikation“ entscheidend mitgestalten. In diesem Vortrag werden folgende Themen aufgegriffen: 1. Essen ist ein gesellschaftlich hoch relevantes Thema, über welches in den unterschiedlichen Medien kommuniziert wird. 2. Ernährungskommunikation ist nie selbstverständlich sondern bedarf Auslegungen und Deutungen, die immer werte- und normgeleitet sind. 3. Ernährungskommunikation ist immer auch abhängig von Erwartungen und der Deutungsmacht der Kommunikationsbeteiligten. 4. Ernährungskommunikation hat heute zunehmend eine Distinktionsfunktion und schafft Zuweisungen 5. Ernährungskommunikation setzt voraus, dass die Kommunikationsgrammatik korrekt entschlüsselt und angewendet werden kann Anhand von Beispielen soll aufgezeigt werden, welche Herausforderungen aber auch Chancen in einer zunehmend komplexeren Welt für Ernährungskommunikation entstehen und wie diese genutzt werden können.
Departement: Life Sciences und Facility Management
Organisational Unit: Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation (ILGI)
Publication type: Konferenz: Sonstiges / Conference Other
Type of review: Keine Angabe / Not specified
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/3865
License (according to publishing contract) : Lizenz gemäss Verlagsvertrag / Licence according to publishing contract
Appears in Collections:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.