Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-31007
Publication type: Other (textual)
Title: Lebt Caenis pusilla noch in der Thur? (inklusive Erhebung Begleitfauna Ephemeroptera)
Authors: Hofmann, Fabian
et. al: No
Advisors / Reviewers: Wagner, André
DOI: 10.21256/zhaw-31007
Extent: 15
Issue Date: 2020
Publisher / Ed. Institution: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Language: German
Subjects: Caenis pusilla; Eintagsfliege; Ephemeroptera; Thur
Subject (DDC): 590: Animals (Zoology)
Abstract: Im Rahmen einer Zertifikatsarbeit CAS Makrozoobenthos der ZHAW Wädenswil wurde im Jahr 2020 im Unterlauf der Thur das Vorkommen der Eintagsfliegenart Caenis pusilla an fünf verschiedenen Stellen untersucht. Sämtliche der fünf Stellen wurden einmal im März und einmal im Juli beprobt. Das Ziel der Beprobung war, möglichst typische Mikrohabitate der Zielart der Studie, Caenis pusilla in die Untersuchung miteinzubeziehen. Die Begleitfauna (Eintagsfliegenlarven) wurde auch erhoben. Die Probenahme-Methode richtete sich nach den Vorgaben des Modul-Stufen-Konzepts zur Untersuchung und Beurteilung von Fliessgewässern: «Methoden zur Untersuchung und Beurteilung von Fliessgewässern (IBCH_2019). Makrozoobenthos – Stufe F (BAFU 2019)». Die gesammelten Eintagsfliegenlarven wurden auf Art bestimmt, und die daraus resultierenden Ergebnisse interpretiert. Es konnten keine Individuen der Zielart Caenis pusilla nachgewiesen werden. Als Begleitfauna konnten 24 Eintagsfliegenarten nachgewiesen werden. Insbesondere die Nachweise der gemäss Roten Liste (Lubini et al. 2012) gefährdeten Arten Baetis vardarensis, Caenis beskidensis, Ecdyonurus dispar, Procloeon bifidum, Procloeon pennulatum, Rhithrogena beskidensis und Rhithrogena germanica weisen den Unterlauf der Thur als ökologisch wertvollen Gewässerabschnitt aus. Einen grossen Beitrag für eine Zunahme der Artenvielfalt kann das Projekt Hochwasserschutz und Auenlandschaft Thurmündung leisten, welches auch die Revitalisierung des Thur-Flusslaufs umfasste.
Further description: Zertifikatsarbeit CAS Makrozoobenthos Gewässerbeurteilung und Artenkenntni (MZB)
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/31007
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): CC BY 4.0: Attribution 4.0 International
Departement: Life Sciences and Facility Management
Appears in collections:CAS-Arbeiten Umwelt und Natürliche Ressourcen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2020_Hofmann-Fabian_CAS_IUNR-MZB.pdf3.85 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open
Show full item record
Hofmann, F. (2020). Lebt Caenis pusilla noch in der Thur? (inklusive Erhebung Begleitfauna Ephemeroptera). ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. https://doi.org/10.21256/zhaw-31007
Hofmann, F. (2020) Lebt Caenis pusilla noch in der Thur? (inklusive Erhebung Begleitfauna Ephemeroptera). Winterthur: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Available at: https://doi.org/10.21256/zhaw-31007.
F. Hofmann, Lebt Caenis pusilla noch in der Thur? (inklusive Erhebung Begleitfauna Ephemeroptera). Winterthur: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, 2020. doi: 10.21256/zhaw-31007.
HOFMANN, Fabian, 2020. Lebt Caenis pusilla noch in der Thur? (inklusive Erhebung Begleitfauna Ephemeroptera). Winterthur: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Hofmann, Fabian. 2020. Lebt Caenis pusilla noch in der Thur? (inklusive Erhebung Begleitfauna Ephemeroptera). Winterthur: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. https://doi.org/10.21256/zhaw-31007.
Hofmann, Fabian. Lebt Caenis pusilla noch in der Thur? (inklusive Erhebung Begleitfauna Ephemeroptera). ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, 2020, https://doi.org/10.21256/zhaw-31007.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.