Titel: Der Küchengarten : (H)Ort für gesundes Essen
Autoren: Brombach, Christine
Kasten, Friederike
Erschienen in: Ernährungs Umschau
Band(Heft): 64
Heft: 11
Seiten: 47
Seiten bis: 50
Verlag / Hrsg. Institution: Umschau Verlag
Verlag / Hrsg. Institution: Wiesbaden
Erscheinungsdatum: Nov-2017
Sprache: Deutsch / German
Schlagwörter: Küchengarten; Gesundheit; Ernährung; Geschichte
Fachgebiet (DDC): 613.2: Diätetik
635: Gartenpflanzen (Gartenbau)
Zusammenfassung: Seit jeher ist der Garten ein Projektionsort und ein Ort für den Anbau von Nahrungsmitteln. Was macht einen Garten aus? Wasser, Boden, Wärme, Licht, einen oder mehrere Menschen, die Pflanzen kultivieren, eine Umfriedung – das sind die Grundelemente eines Gartens. Die Geschichte des Gartens ist vor allem auch Kulturgeschichte der Menschen. Was macht den Menschen zum Menschen? Tiere fressen, Menschen gärtnern, Tiere finden Nahrung in ihrem jeweiligen Habitat, Menschen kultivieren Pflanzen und bereiten diese Produkte anschließend als Essen zu. Doch obgleich das Kochen ebenfalls eine vom Menschen initiierte Metamorphose von Rohstoffen zu einem Kulturgut vollbringt, wie es auch beim Gärtnern geschieht, ist das Gärtnern niemals ohne die Beachtung der natürlichen und klimatisch-topografischen Gegebenheiten denkbar. Das Gärtnern ist licht- und temperaturabhängig und an Bewässerung gebunden, ohne die kein Garten denkbar ist.
Departement: Life Sciences und Facility Management
Organisationseinheit: Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation (ILGI)
Publikationstyp: Beitrag in Magazin oder Zeitung / Contribution to Magazine or Newspaper
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/2854
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag / Licence according to publishing contract
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.