Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-25210
Publication type: Bachelor thesis
Title: Netzwerke in der aufbauenden Landwirtschaft : Handlungsempfehlungen für den Wissenstransfer
Authors: Stampfli, Bettina
Advisors / Reviewers: Jäger, Mareike
Reutz, Birgit
DOI: 10.21256/zhaw-25210
Extent: 64
Issue Date: 2022
Publisher / Ed. Institution: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Language: German
Subjects: Agroforst; Regenerative Landwirtschaft; Permakultur; Wissensweitergabe; Wissensaufnahme; Wissensaustausch; Wissenstransfer; Netzwerk; Transformation; Agrarökologie
Subject (DDC): 630: Agriculture
Abstract: Die neuen Anbau- und Produktionssysteme „Agroforst“, „Regenerative Landwirtschaft“ und „Permakultur“, gemeinsam unter dem Arbeitsbegriff „Aufbauende Landwirtschaft“, haben positive Auswirkungen auf die ökologischen Herausforderungen der Schweizer Landwirtschaft. In den letzten Jahren haben sich Netzwerke mit dem Ziel der Förderung dieser Systeme in der Schweiz gebildet und öffentliches Interesse und Anerkennung haben zugenommen. Um eine Etablierung der Systeme zu erreichen, muss ein Transformationsprozess stattfinden. In solch einem Prozess haben die Wissensentwicklung und der Umgang mit Wissen eine zentrale Rolle. Es ist wichtig, die Landwirt:innen in die Wissensentwicklung, sowie in die Verbreitung und den Aus-tausch einzubeziehen. Diese Arbeit möchte die Bedürfnisse der Landwirt:innen und die Ziele und Arbeitsweisen der Netzwerke her-ausfinden, um festzustellen, wie Wissensvermittlung und Wissensaustausch weiterentwickelt werden könnten, um den Transformationsprozess zu unterstützen. Ausgehend davon sollen Handlungsempfehlungen gemacht werden. Es wurden qualitative Leitfadeninterviews mit erfahrenen und einsteigenden Landwirt:innen, sowie mit Vertreter:innen der Netzwerke „IG Agroforst“, „Regenerativ Schweiz“ und „Permakultur-Landwirtschaft“ durchgeführt. Es wurden sieben Handlungsempfehlungen gemacht, welche die Tätigkeiten der Netzwerke ansprechen: 1) Definieren von unverhandelbaren und veränderlichen Aspekten; 2) Netzwerke: Workshop für Zusammenarbeit; 3) Erstellung einer betreuten Wissensdatenbank; 4) Arbeitskreise organisieren; 5) Höfe-Netz Karte weiterentwickeln; 6) Erfahrene Landwirt:innen gezielt einsetzen; 7) Beratung ausbilden.
The new agricultural systems "Agroforestry", "Regenerative Agriculture" and "Permaculture", together called "Constructive Agriculture", have a positive impact on the ecological challenges of Swiss agriculture. In recent years, networks have been formed with the aim of promoting these systems in Switzerland, and public interest and recognition have increased. In order to achieve an establishment of the systems, a transition process must take place. In such a process, knowledge development and knowledge management have a central role. It is important to involve farmers in knowledge development, dissemination and exchange. This work aims to identify the needs of farmers and the goals and working methods of the networks in order to determine how knowledge dissemination and exchange could be further developed to support the transformation process. Based on this, recommended actions will be made. Qualitative guided interviews were conducted with experienced and beginning farmers, as well as with representatives of the networks "IG Agroforst", "Regenerativ Schweiz" and "Permakultur-Landwirtschaft". Seven recommended actions were made, which address the activities of the networks: 1) define non-negotiable and changeable aspects; 2) workshop between the networks for collaboration; 3) create a managed knowledge database; 4) organize working groups; 5) develop the farm network maps; 6) targeting experienced farmers; 7) train advisors.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/25210
License (according to publishing contract): CC BY 4.0: Attribution 4.0 International
Departement: Life Sciences and Facility Management
Appears in collections:Bachelorarbeiten Umweltingenieurwesen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2022_Stampfli_Bettina_BA_UI.pdf1.72 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.