Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-24537
Publication type: Article in scientific journal
Type of review: Editorial review
Title: Verhaltensänderung bei chronischen Schmerzen : eine Medaille mit zwei Seiten
Authors: Morf, Rita
Pfeiffer, Fabian
et. al: No
DOI: 10.21256/zhaw-24537
Published in: pt Zeitschrift für Physiotherapeuten 
Volume(Issue): 74
Issue: 1
Page(s): 23
Pages to: 28
Issue Date: Jan-2022
Publisher / Ed. Institution: Pflaum
ISSN: 0023-4494
1614-0397
Language: German
Subjects: Schmerz; Chronischer Schmerz; Physiotherapie
Subject (DDC): 615.82: Physical therapy
616: Internal medicine and diseases
Abstract: Die Behandlung von Menschen mit chronischen Schmerzen kann bei klinisch tätigen Therapiefachkräften durchaus zu Ambivalenzen führen: evidenzbasiert und doch individuell? Geben von Ratschlägen und aktives Zuhören? Aufbau einer therapeutischen Beziehung und gleichzeitig Orientierung an klinischen Guidelines? Ambivalenzen aufzulösen, ist ein zentraler Aspekt der motivierenden Gesprächsführung. Wie das gelingt und welchen Platz das Vermitteln von aktuellen Erkenntnissen der Schmerzphysiologie hierbei einnimmt, soll der vorliegende Beitrag darlegen.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/24537
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Restricted until: 2023-01-01
Departement: School of Health Sciences
Organisational Unit: Institute of Physiotherapy (IPT)
Appears in collections:Publikationen Gesundheit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2022_Pfeiffer-Morf_Verhaltensaenderung-chronischen-Schmerzen_pt.pdf
  Until 2023-01-01
1.23 MBAdobe PDFView/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.