Publication type: Lecture
Title: Nutzen statt besitzen - die Psychologie hinter der Kreislaufwirtschaft : Vorlesung gehalten an der Volkshochschule Winterthur und Umgebung (VHS), 24. November 2021
Authors: Burkhalter, Linda
et. al: No
Issue Date: 24-Nov-2021
Language: German
Subjects: Kreislaufwirtschaft; Psychologie; Besitz; Konsumentenverhalten
Subject (DDC): 338.927: Environmental economics and sustainable development
Abstract: «Nutzen statt besitzen» ist eine Grundannahme der Kreislaufwirtschaft. Wie lässt sich diese Idee hinter Sharing & Co psychologisch einordnen? Der ökologische Vorteil neuer Formen des Konsumierens wie Sharing, Leihen und Mieten leuchtet ein. Werden Gegenstände geteilt und gemeinsam genutzt, muss weniger produziert und es müssen weniger Ressourcen aufgewendet werden. Doch welche Auswirkungen kann es darauf haben, wie nachhaltig Menschen tatsächlich mit Gegenständen umgehen, wenn sie diese nicht mehr selbst besitzen? Wie kann die Psychologie erklären, ob nachhaltige Konsumformen und Geschäftsmodelle wirklich erfolgreich sind? Das Referat gibt Einblicke in die aktuelle psychologische Forschung zur Thematik und lädt zum Mitdenken darüber ein, welche Rolle jede/r von uns selbst spielt, dass der Übergang vom linearen zum zirkulären Wirtschaftsmodell gelingt.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/23623
License (according to publishing contract): Not specified
Departement: Life Sciences and Facility Management
Organisational Unit: Institute of Natural Resource Sciences (IUNR)
Published as part of the ZHAW project: Psychologie der Kreislaufwirtschaft
Appears in collections:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.