Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://doi.org/10.21256/zhaw-2409
Publikationstyp: Working Paper – Gutachten – Studie
Titel: Swiss Payment Monitor 2021 – Wie bezahlt die Schweiz? : Ausgabe 2/2021 – Erhebung Mai 2021
Autor/-in: Graf, Sandro
Heim, Nina
Stadelmann, Marcel
Trütsch, Tobias
et. al: No
DOI: 10.21256/zhaw-2409
Umfang: 27
Erscheinungsdatum: Aug-2021
Verlag / Hrsg. Institution: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Verlag / Hrsg. Institution: Winterthur
Sprache: Deutsch
Fachgebiet (DDC): 332: Finanzwirtschaft
Zusammenfassung: Die Auswirkungen der Coronapandemie haben das Zahlungsverhalten der Schweizer Bevölkerung verändert. Seit Ausbruch des Coronavirus hat der Bargeldgebrauch deutlich abgenommen, während digitale Zahlungsmittel an Bedeutung gewonnen haben. Kontaktloses Bezahlen mit Karte und dem Mobiltelefon ist der neue Bezahlstandard. Die Debitkarte ist das beliebteste Zahlungsmittel in der Schweiz, sowohl hinsichtlich des Umsatzes als auch hinsichtlich der Anzahl Transaktionen. Sie hat damit die Kreditkarte beim Umsatz und Bargeld bei der Anzahl Transaktionen vom ersten Platz verdrängt. Im Distanzgeschäft wird die Debitkarte derzeit (noch) selten eingesetzt. Online wird vor allem bei grossen Beträgen häufig per Rechnung oder über ein mobiles Gerät bezahlt. Der Nutzerkreis der Neobanken wird immer grösser. Diese werden vermehrt auch als Hauptbankverbindung genutzt. Die praktische Handhabung, die rasche Überweisung von Geldbeträgen sowie die ständige Verfügbarkeit dieser app-basierten Banken sind die Hauptgründe für deren Nutzung.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/23253
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: School of Management and Law
Organisationseinheit: Institut für Marketing Management (IMM)
Enthalten in den Sammlungen:Marketing

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
2021_Graf-etal-Swiss-Payment-Monitor.pdf1.79 MBAdobe PDFMiniaturbild
Öffnen/Anzeigen
Zur Langanzeige


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.