Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorSierro, Fabienne-
dc.contributor.authorZundritsch, Patricia-
dc.contributor.authorBlumer, Yann-
dc.contributor.authorLilliestam, Johan-
dc.contributor.authorEjderyan, Olivier-
dc.date.accessioned2021-09-02T13:45:39Z-
dc.date.available2021-09-02T13:45:39Z-
dc.date.issued2021-
dc.identifier.issn0377-905Xde_CH
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/23046-
dc.description.abstractIm Planungsprozess von Wasserkraftprojekten finden partizipative Prozesse häufig Anwendung, um Konflikte zwischen verschiedenen Interessengruppen zu verhindern oder zu reduzieren, gemeinsame Lösungen zu finden und langwierige Gerichtsprozesse zu vermeiden. Gleichzeitig ist ein partizipativer Ansatz nicht unbedingt eine Erfolgsgarantie. Dieser Artikel beleuchtet Erfolgsfaktoren für eine partizipative Arbeitsgruppe auf Basis von zwei Fallstudien mit erfolgreicher Zusammenarbeit. Die beiden Wasserkraftprojekte Linthal 2015 und Lagobianco wurden dazu mittels Interviews von beteiligten Arbeitsgruppenmitgliedern analysiert. Dabei lag der Fokus auf der Wahrnehmung des Prozesses durch die beteiligten Akteure (Projektverantwortliche, Umweltorganisationen und kantonale Vertreter). Insgesamt wurden elf Erfolgsfaktoren identifiziert und nach Prozessphase strukturiert. Neben inhaltlichen Erkenntnissen, wie z. B. die Delegation von Fachpersonen in die Arbeitsgruppe, hat die Studie auch gezeigt, dass diese Erfolgsfaktoren auf verschiedenen Ebenen wirken und es sich somit lohnt, die drei Ebenen der Zusammenarbeit in die Prozessplanung miteinzubeziehen (interorganisationale Ebene, Ebene der beteiligten Organisationen und Ebene der partizipativen Arbeitsgruppe).de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherSchweizerischer Wasserwirtschaftsverbandde_CH
dc.relation.ispartofWasser, Energie, Luftde_CH
dc.rightsLicence according to publishing contractde_CH
dc.subject.ddc333: Bodenwirtschaft und Ressourcende_CH
dc.subject.ddc658.404: Projektmanagementde_CH
dc.titleErfolgreiche partizipative Projektentwicklung findet auf unterschiedlichen Ebenen der Zusammenarbeit statt : Erkenntnisse aus zwei Wasserkraftprojektende_CH
dc.typeBeitrag in Magazin oder Zeitungde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementSchool of Management and Lawde_CH
zhaw.organisationalunitInstitut für Innovation und Entrepreneurship (IIE)de_CH
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.issue2de_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
zhaw.pages.end109de_CH
zhaw.pages.start105de_CH
zhaw.publication.statuspublishedVersionde_CH
zhaw.volume113de_CH
zhaw.author.additionalNode_CH
zhaw.display.portraitYesde_CH
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.