Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-22273
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorEberitzsch, Stefan-
dc.contributor.authorKeller, Samuel-
dc.contributor.authorRohrbach, Julia-
dc.date.accessioned2021-04-21T12:03:54Z-
dc.date.available2021-04-21T12:03:54Z-
dc.date.issued2021-
dc.identifier.isbn978-3-7799-2671-9de_CH
dc.identifier.urihttps://www.beltz.de/fachmedien/sozialpaedagogiksoziale_arbeit/zeitschriften/oesterreichisches_jahrbuch_fuer_soziale_arbeit.htmlde_CH
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/22273-
dc.descriptionIm Zuge der Aufarbeitung der problematischen Heimgeschichte in vielen OECD-Staaten sowie von Umsetzungsbemühungen zur UN-Kinderrechtskonvention und den sich wandelnden gesellschaftlichen Sichtweisen auf Kindheit ist ein erhöhtes Forschungsinteresse an Erkenntnissen zur Partizipation von jungen Menschen in Heimerziehung ersichtlich. Dabei wird zunehmend auf die genuine Perspektive dieser jungen Menschen fokussiert. Der Artikel gibt – auf Basis eines Literaturreviews englisch- und deutschsprachiger Forschungsliteratur – einen Überblick zu Studien, die eben diese Perspektive und Erfahrungen untersuchen. Er systematisiert die theoretischen Bezüge, forschungsmethodischen Zugänge und empirischen Erkenntnisse zur Perspektive junger Menschen auf verwirklichte sowie verwehrte Partizipation und diskutiert übergreifende Erkenntnisse als Beitrag zur internationalen Debatte um Partizipation in der stationären Kinder- und Jugendhilfe.de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherBeltz Juventade_CH
dc.relation.ispartofÖsterreichisches Jahrbuch für Soziale Arbeit (ÖJS) 2021de_CH
dc.rightshttp://creativecommons.org/licenses/by/4.0/de_CH
dc.subjectKinder- und Jugendhilfede_CH
dc.subjectPartizipationde_CH
dc.subjectUN-Kinderrechtkonventionde_CH
dc.subjectAdressat*innenforschungde_CH
dc.subjectBeteiligungde_CH
dc.subjectReviewde_CH
dc.subject.ddc362.7: Jugendhilfede_CH
dc.titlePartizipation in der stationären Kinder- und Jugendhilfe : theoretische und empirische Zugänge zur Perspektive betroffener junger Menschen : Ergebnisse eines internationalen Literaturreviewsde_CH
dc.typeBuchbeitragde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementSoziale Arbeitde_CH
zhaw.organisationalunitInstitut für Kindheit, Jugend und Familie (IKJF)de_CH
zhaw.publisher.placeWeinheimde_CH
dc.identifier.doi10.21256/zhaw-22273-
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
zhaw.pages.end154de_CH
zhaw.pages.start113de_CH
zhaw.parentwork.editorBütow, Birgit-
zhaw.parentwork.editorLoch, Ulrike-
zhaw.parentwork.editorRaithelhuber, Eberhard-
zhaw.parentwork.editorReicher, Hannelore-
zhaw.parentwork.editorSting, Sting-
zhaw.parentwork.editorBrandstetter, Manuela-
zhaw.publication.statuspublishedVersionde_CH
zhaw.publication.reviewPeer review (Publikation)de_CH
zhaw.webfeedKinder- und Jugendhilfede_CH
zhaw.funding.zhaw„Wie wir das sehen“ Die Sichtweise fremdplatzierter Kinder als Ausgangspunkt für Qualitätsentwicklungde_CH
zhaw.author.additionalNode_CH
zhaw.display.portraitYesde_CH
Appears in collections:Publikationen Soziale Arbeit



Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.