Title: Problembasiertes Chemie-Grundlagenpraktikum : verändertes Menschenbild als Ausgangspunkt zur Neugestaltung der Lehre
Authors : Adlhart, Christian
Published in : Hochschullehre variantenreich gestalten : Ansätze, Methoden und Beispiele rund um Kompetenzorientierung
Pages : 160
Pages to: 174
Editors of the parent work: Bachmann, Heinz
Publisher / Ed. Institution : HEP Verlag
Publisher / Ed. Institution: Bern
Issue Date: 2013
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Series : Forum Hochschuldidaktik und Erwachsenenbildung
Series volume: 4
Type of review: Not specified
Language : German
Subjects : Problem-Based-Learning; Taxonomien; Chemiepraktikum
Subject (DDC) : 378: Higher education
Abstract: Irritationen sind oft Auslöser für neue Einsichten und erhöhen die Bereitschaft, alternative Lösungswege zu suchen. Diese Erkenntnis gilt auch für die Neuausrichtung des Chemie-Grundlagepraktikums an unserem Institut. Christian Hinderling, der Leiter des Institutes für Chemie und Biologie an der ZHAW, erkundigte sich bei einem der Studierenden des Institutes nach dem Fortschritt der Bachelorarbeit. Der befragte Student gab nach der Hälfte der zur Verfügung stehenden Zeit zur Antwort, dass er noch nicht beginnen konnte, weil ein Messinstrument defekt sei. Versuche zur Behebung des Fehlers habe er noch keine unternommen und über alternative Methoden habe er sich noch keine Gedanken gemacht. Diese Antwort irritierte Hinderling zutiefst. Wo war da die vielgepriesene employability, die neben der Fachkompetenz auch Handlungskompetenzen und Eigenverantwortung einschliesst und die man sich insbesondere von Absolventen an Fachhochschulen wünscht? Was lief da falsch, dass ein intelligenter junger Mann, statt nach Lösungen zu suchen, in Untätigkeit verharrte? Er hatte nicht einmal den verantwortlichen Dozierenden kontaktiert. War das ein Einzelfall oder konnte das auch etwas mit der Ausbildung selbst zu tun haben? Warum gingen im erwähnten Fall die Selbstinitiative verloren oder wurde nicht richtig entwickelt? Lag es auch an den Erwartungen und am Bild, das die Dozierenden von ihren Studierenden hatten?
Departement: Life Sciences und Facility Management
Organisational Unit: Institute of Chemistry and Biotechnology (ICBT)
Publication type: Book Part
ISBN: 978-3-0355-0020-2
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/2218
Appears in Collections:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.