Publikationstyp: Beitrag in Magazin oder Zeitung
Titel: Ist die Versamung von Miscanthus problematisch?
Autor/-in: Derman-Baumgartner, Céline
Heinrich, Axel
et. al: No
Erschienen in: G'plus
Band(Heft): 2020
Heft: 23
Seite(n): 12
Seiten bis: 15
Erscheinungsdatum: 2020
Verlag / Hrsg. Institution: Jardin Suisse
ISSN: 1420-2859
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: Miscanthus; Versamung; Chinaschilf; Invasiv; Gras; Pflanzenverwendung
Fachgebiet (DDC): 635: Gartenpflanzen (Gartenbau)
Zusammenfassung: Ein imposanter Habitus, gesundes, elegant überhängendes grünes oder buntes Laub, fedrige Blütenstände, eine leuchtende Herbstfärbung und als Krönung die stabile Winterstruktur. Das Chinaschilf präsentiert sich so als ideale Gerüst- oder Solitärpflanze für Garten und Terrasse und bildet deshalb eine sehr wichtige Zierpflanzengruppe in Produktion und Verwendung. Beobachtungen zeigen, dass Miscanthus zur Versamung neigen können. Eine von der Gartenbaustiftung unterstützte Studie an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Wädenswil hat nun das Versamungspotential von 27 in der Schweiz gängigen Sorten untersucht und verglichen.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/21923
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: Life Sciences und Facility Management
Organisationseinheit: Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen (IUNR)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen Life Sciences und Facility Management

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.
Zur Langanzeige


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.