Publikationstyp: Vorlesung
Titel: Sprachliche Integration in der Schweiz : Akteure, Praktiken und Forschungsfelder
Autor/-in: Konstantinidou, Triantafyllia Liana
Liste Lamas, Elsa
et. al: No
Erscheinungsdatum: 16-Dez-2020
Verlag / Hrsg. Institution: Aristoteles Universität
Verlag / Hrsg. Institution: Thessaloniki
Sprache: Deutsch
Fachgebiet (DDC): 400: Sprache und Linguistik
Zusammenfassung: Der gesellschaftliche und politische Diskurs über die Rolle der Sprache für die soziale und berufliche Integration spiegelt sich aktuell in sprachpolitischen Entscheidungen, gesetzlichen Revisionen und nicht zuletzt Curricula und Konzepte der Sprachförderung im europäischen und im schweizerischen Kontext. In der grössten Mehrheit der europäischen Länder werden Sprachnachweise bei der Erteilung vom Aufenthaltsstatus Staatsbürgerschaft, sogar bei der Einreise vermehrt vorausgesetzt. Vor diesem Hintergrund werden im vorliegenden Vortrag das System der Sprachförderung für Migrantinnen und Migranten in der Schweiz sowie seine praktische Umsetzung dargestellt. Darüber hinaus wird der Beitrag der angewandten Linguistik zur Entwicklung, Umsetzung und kritischen Reflexion dieses Systems aufzeigt. In diesem Zusammenhang wird ein Überblick über konkrete Entwicklungs- und Forschungsprojekte sowie Initiativen seitens der Forschungsgemeinschaft zu einem breiten und diversitätsgerechten Verständnis der sprachlichen Integration gegeben. Insbesondere diskutieren wir die Förderung der sprachlichen Integration im Kontext der beruflichen Bildung, einerseits in den Berufsfachschulen als Regelstrukturen, die von einem hohen Anteil an Schülerinnen und Schülern mit mehrsprachigem Hintergrund besucht werden; anderseits in Weiterbildungsangeboten, die sich gezielt an Flüchtlinge und vorläufig Aufgenommene richten. Der Vortrag schliesst mit einer Reflexion der Sprachförderangebote und deren Zielsetzung aus der Perspektive der Aufnahmegesellschaft und dieser der Migrantinnen und Migranten und zeigt, dass die Rolle der Sprache im Integrationsprozess unterschiedlich interpretiert werden kann.
Weitere Angaben: Eingeladener Vortrag, DeMiNeS-Ringvorlesung WiSe 20/21
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/21203
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: Angewandte Linguistik
Organisationseinheit: Institute of Language Competence (ILC)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen Angewandte Linguistik

Dateien zu dieser Ressource:
Es gibt keine Dateien zu dieser Ressource.


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.