Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://doi.org/10.21256/zhaw-21006
Publikationstyp: Beitrag in Magazin oder Zeitung
Titel: Nachhaltiges Personalmanagement in Zeiten knapper Ressourcen
Autor/-in: Peter, Karin Anne
Grylka, Susanne
Golz, Christoph
Hahn, Sabine
et. al: No
DOI: 10.21256/zhaw-21006
Erschienen in: Obstetrica
Heft: 12
Seiten: 8
Seiten bis: 13
Erscheinungsdatum: 30-Nov-2020
Verlag / Hrsg. Institution: Schweizerischer Hebammenverband
Sprache: Deutsch
Französisch
Schlagwörter: Hebammenberuf; Berufszufriedenheit
Fachgebiet (DDC): 618: Geburtsmedizin und Hebammenarbeit
658.3: Personalmanagement
Zusammenfassung: Es fehlt an Nachwuchs bei den Hebammen. Erfahrene Hebammen gilt es daher nachhaltig im Beruf zu halten. Das Competence Network Health Workforce liefert dazu wichtige Projektergebnisse. Das Beispiel von zwei Studien mit relevanten Resultaten für den Hebammenberuf verdeutlicht, dass sich das Personalmanagement in Spitälern mit einer Vielzahl an Herausforderungen konfrontiert sieht, die es wirkungsvoll anzugehen gilt.
Weitere Angaben: The article was published in German and French, the French version was published on pp. 52-57.
URI: https://obstetrica.hebamme.ch/de/profiles/3f957b8ee011-obstetrica/editions/obstetrica-12-2020
https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/21006
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: Gesundheit
Organisationseinheit: Institut für Hebammen (IHB)
Publiziert im Rahmen des ZHAW-Projekts: Berufszufriedenheit Hebammen
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen Gesundheit



Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.