Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-20910
Publication type: Working paper – expertise – study
Title: Marketing Analytics Studie : Einsatz von Marketing Analytics und Artificial Intelligence in Schweizer Unternehmen
Authors: Müller, Steffen
Klaas, Michael
Collenberg, Anja
Rozumowski, Anna
Lenggenhager, Vera Nina
et. al: No
DOI: 10.21256/zhaw-20910
Extent: 51
Issue Date: 2020
Publisher / Ed. Institution: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Language: German
Subjects: Artificial intelligence; Marketing
Subject (DDC): 006: Special computer methods
658.8: Marketing management
Abstract: Marketingorganisationen stehen heute vor der Herausforderung, dass ihr Arbeitsumfeld aufgrund der zunehmenden Digitalisierung und der damit verbundene exponentiell ansteigenden Datenmenge komplexer und schnelllebiger denn je ist. Entscheidungen im Bereich Marketing sollten basierend auf Daten und Fakten getroffen werden. Zukünftig müssen Marketingorganisationen daher in der Lage sein, ihre bereits vorhandenen Daten zielgerichtet einzusetzen, um damit Erkenntnisse über den bestmöglichen Einsatz ihrer Marketingmittel zu erlangen. Vor diesem Hintergrund haben die Themen Marketing Analytics und Artificial Intelligence eine hohe Relevanz für die Praxis. Die Ergebnisse der vorliegenden Studie zeigen, dass in Schweizer Unternehmen noch Potenzial hinsichtlich der Anwendung von Marketing Analytics und – noch ausgeprägter – hinsichtlich der Anwendung von Artificial Intelligence besteht. Während der Begriff Marketing Analytics einer Mehrheit der Befragten bekannt ist und rund 50 Prozent der Unternehmen Marketing Analytics zumindest mit einer gewissen Häufigkeit einsetzen, ergibt sich bei Artificial Intelligence ein etwas anderes Bild. Zwar ist der Begriff Artificial Intelligence ebenfalls einer Mehrheit der Befragten bekannt, eingesetzt wird Artificial Intelligence jedoch nur bei rund 20 Prozent der befragten Unternehmen. Es zeigt sich allerdings auch, dass das Potenzial dieser beiden Themen erkannt wird: So schätzen über 70 Prozent der Befragten das Potenzial der Anwendung von Marketing Analytics bzw. von Artificial Intelligence im Unternehmen im Allgemeinen und im Marketing im Speziellen als mittel bis hoch ein. Wird Marketing Analytics angewendet, findet diese Anwendung hauptsächlich in der Zielgruppenansprache, in der digitalen Kommunikation, in der Verkaufsförderung sowie im Rahmen der Produktpositionierung statt. Die Anwendungsbereiche, in denen Artificial Intelligence hauptsächlich zum Einsatz kommt, sind die Prozessautomatisierung, Chat Bots, aber auch Customer Service. Die Studienergebnisse zeigen zudem, dass die Hauptgründe, warum Unternehmen Marketing Analytics oder Artificial Intelligence bisher wenig einsetzen, in einem geringen Wissen sowie in der geringen Priorisierung des Themas zu finden sind. Interessanterweise zeigen die Resultate der vorliegenden Studie auch, dass die Intensität der Anwendung von Marketing Analytics in der Unternehmenspraxis gemäss Selbsteinschätzung positiv mit dem Unternehmenserfolg korreliert und dass die Verbreitung von Marketing Analytics vor allem durch das Wissen der Mitarbeitenden beeinflusst wird. Dieses lässt sich wiederum insbesondere durch Unterstützung durch das Top-Management verbessern. Als wirksamste Massnahmen, um Marketing Analytics und Artificial Intelligence in der Unternehmenspraxis weiter zu etablieren, wurden in der vorliegenden Studie neben der Unterstützung durch das Top-Management mehr zeitliche Ressourcen für entsprechende Initiativen, gezielter Wissensaufbau durch entsprechende Schulungen oder auch die Rekrutierung von entsprechend geschulten Mitarbeitenden identifiziert.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/20910
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Institute of Marketing Management (IMM)
Appears in collections:Marketing

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2020_Mueller-etal_Marketing-Analytics-Studie.pdf1.58 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.