Bitte benutzen Sie diese Kennung, um auf die Ressource zu verweisen: https://doi.org/10.21256/zhaw-20240
Publikationstyp: Beitrag in Magazin oder Zeitung
Titel: New work : die Zukunft ist jetzt
Autor/-in: Borghoff, Birgitta
et. al: No
DOI: 10.21256/zhaw-20240
Erschienen in: Impact
Band(Heft): 2020
Heft: 49
Seiten: 48
Seiten bis: 49
Erscheinungsdatum: Jun-2020
Verlag / Hrsg. Institution: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Sprache: Deutsch
Schlagwörter: New work; Leadership; Home office; Smart work; Flexicurity; Digital literacy; Corporate health; Digitalisierung; Nachhaltigkeit; Corona; Social business; Spiritual leadership; Emotionale Intelligenz; Empathie; Gender diversity; Female leadership; Startups; Womanomics; Frauen; Agilität; digitagil; Talentismus; Work life blending; Sharing economy
Fachgebiet (DDC): 331: Arbeitsökonomie
Zusammenfassung: Die Corona-Krise hat hinsichtlich New Work und Leadership einiges aufgezeigt. Als «New Workerin» mit mehreren Standbeinen hat die ZHAW-Dozentin Birgitta Borghoff drei Thesen für einen zentralen Transformationsbeschleuniger entwickelt.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/20240
Volltext Version: Publizierte Version
Lizenz (gemäss Verlagsvertrag): Lizenz gemäss Verlagsvertrag
Departement: Angewandte Linguistik
Organisationseinheit: Institut für Angewandte Medienwissenschaft (IAM)
Enthalten in den Sammlungen:Publikationen Angewandte Linguistik

Dateien zu dieser Ressource:
Datei Beschreibung GrößeFormat 
2020_Borghoff_New-work_Impact.pdf147.12 kBAdobe PDFMiniaturbild
Öffnen/Anzeigen


Alle Ressourcen in diesem Repository sind urheberrechtlich geschützt, soweit nicht anderweitig angezeigt.