Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-201
Title: Adipositas und die Entzündung des Fettgewebes : Der Einfluss von Sport auf die Entzündungssituation
Authors : Jakob, Sarina
Stehrenberger, Andrea
Advisors / Reviewers : Kaufmann-Gernet, Simone
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Issue Date: 2015
Language : Deutsch / German
Subjects : Inflammation; adipose tissue; exercise; obesity; weight loss; aerobic exercise; inflammation markers
Subject (DDC) : 615.82: Physiotherapie
Abstract: Hintergrund In der Schweiz steigt die Anzahl adipöser Personen rasant. Neuere Forschungsergebnisse zeigen, dass bei Adipositas vermehrt Entzündungsmediatoren im Körper aufzufinden sind. Diese werden mit Folgeerkrankungen wie Diabetes Mellitus oder koronaren Herzkrankheiten assoziiert. Es wurde gezeigt, dass Gewichtsverlust und Sport einen positiven Effekt auf Entzündungsmediatoren hat. Würde Sport alleine einen Einfluss haben, könnten gezielte Sportprogramme der Physiotherapie gegen das bestehende Problem ankämpfen. Ziel Das Ziel dieser Arbeit ist, die entzündlichen Vorgänge bei adipösen Personen zu verstehen und den Einfluss von Sport, mit und ohne Diät, zu beurteilen, um mögliche Behandlungsstrategien aus physiotherapeutischer Sicht abzuleiten. Methode Von März bis Juni 2014 wurde eine Literaturrecherche auf den Datenbanken CINAHL und Medline via OvidSP durchgeführt. Es wurden Studien eingeschlossen, welche den Einfluss von Sport in Kombination mit und ohne Diät auf die Entzündungsmediatoren CRP und IL-6 bei adipösen Personen untersuchten. Diese wurden mit einem Formular basierend auf Law, et al. (1998) bewertet. Resultate Sport beeinflusst die Entzündungsmediatoren nicht signifikant, hat aber andere positive Effekte auf den Körper. Schlussfolgerung Um die Entzündungssituation bei adipösen Personen zu verbessern nützt Sport nicht direkt positiv. So ist auch aus physiotherapeutischer Sicht keine spezifische Behandlungsform ableitbar. Sport ist aber Bestandteil eines gesunden Lebensstils und in der Prävention und Behandlung von Adipositas nicht wegzudenken.
Departement: Gesundheit
Organisational Unit: Institut für Physiotherapie
Publication type: Thesis: Bachelor / Bachelor Thesis
DOI : 10.21256/zhaw-201
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/201
Appears in Collections:Abschlussarbeiten Physiotherapie

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Jakob_Sarina_Stehrenberger_Andrea_PT12_PT92.pdf1.48 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.