Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-19278
Publication type: Bachelor thesis
Title: Ein Label für die Casa Moscia : Nachhaltigkeitscheck und Handlungsempfehlungen
Authors : Haessig, Sandra
Advisors / Reviewers : Reutz, Birgit
Gruber, Simone
DOI : 10.21256/zhaw-19278
Extent : 95
Issue Date: 2019
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Language : German
Subjects : Nachhaltigkeitscheck; Handlungsempfehlungen; Nachhaltigkeitslabel; Hotellerie; Nachhaltigkeit in der Hotellerie
Subject (DDC) : 338.927: Environmental economics and sustainable development
Abstract: Diese Bachelorarbeit befasst sich mit der Umsetzung der Nachhaltigkeit im Betrieb der Praxispartnerin Casa Moscia, einer Seeherberge in Moscia im Tessin. Mit dieser Arbeit wird die Casa Moscia in ihrem Prozess unterstützt, sich nachhaltiger in den vier Dimensionen (Management, Ökologie, Soziales und Wirtschaft) auszurichten. Das Ziel der Arbeit ist es, der Casa Moscia, ausgehend von einer Situationsanalyse, die Handlungsempfehlungen aufzuzeigen, in welchen sie sich in Bezug auf die verschiedenen Nachhaltigkeitsbereiche verbessern können. Diese Arbeit möchte den internen Prozess der Casa Moscia in Richtung eines nachhaltigeren Betriebes anstossen und unterstützen. Ein weiteres Ziel ist es, die Entscheidungsfindung für eine Anmeldung eines der Nachhaltigkeitslabels zu unterstützen. Aus der Situationsanalyse ist hervorgegangen, dass sich die Casa Moscia bereits in vielen Kriterien engagiert. Dieses Engagement wird jedoch nicht von allen Mitarbeitenden mitgetragen und wird noch nicht aktiv gelebt. Die Kommunikation zum Thema Nachhaltigkeit ist kaum vorhanden. Der Umbau im Jahr 2022 wird die Bereiche der Haustechnik und Energiegewinnung verbessern und fliesst deshalb nicht in die Handlungsempfehlungen ein. Im Rahmen der sozialen Nachhaltig-keit werden keine Handlungsempfehlung abgeleitet, weil die Casa Moscia sich sehr für die Mitarbeitenden und dessen Weiterentwicklung einsetzt. Aus der Mitarbeitendenbefragung mit sieben der festangestellten Mitarbeitenden sind ähnliche Resultate hervorgegangen. Die Mitarbeitenden schätzen die Bemühungen der Casa Moscia zu mehr Nachhaltigkeit, sehen jedoch Verbesserungspotenzial bei der Kommunikation gegenüber den Gästen. Weiter wünschen sie sich mehr Unterstützung der Vorgesetzten, wenn es um die Umsetzung von Nachhaltigkeitsmassnahmen geht. Positiv geht jedoch hervor, dass Ideen der Mitarbeitenden angenommen werden und von ihnen umgesetzt werden können. Aus diesen Resultaten gehen in erster Linie Empfehlungen für das Management sowie die interne und externe Kommunikation zum Thema Nachhaltigkeit hervor. Es werden weitere Empfehlungen für die Haustechnik sowie den Gastronomiebereich gegeben. Ein weiterer Teil der Arbeit ist die Empfehlung, wie bei dem Anmeldeprozess für ein Nachhaltigkeits-Label vorgegangen wird.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/19278
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Departement: Life Sciences and Facility Management
Appears in Collections:Bachelorarbeiten Umweltingenieurwesen

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
2019_Hässig_Sandra_BA_UI.pdf4.38 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.