Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.authorWiederkehr, René-
dc.date.accessioned2020-01-23T14:04:01Z-
dc.date.available2020-01-23T14:04:01Z-
dc.date.issued2019-
dc.identifier.issn0253-9810de_CH
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/19156-
dc.description.abstractDie Rechtsprechung belässt dem Gemeinwesen in der Qualifizierung, Bemessung und Legiferierung einer Abgabe in der Regel einen weiten Beurteilungsspielraum. Diesen Spielraum vermögen in der heutigen Ausgestaltung die etablierten verfassungsrechtlichen Grundsätze des Kausalabgaberechts kaum wirksam einzuschränken. Die Praxis wird weitgehend mit Praktikabilitäts- und Zweckmässigkeitsgesichtspunkten begründet. Diese Aushöhlung des abgaberechtlichen Systems ist nicht ungefährlich, steigt doch aus politischen Gründen der Druck, durch die Erhöhung der Kausalabgaben die in den letzten Jahren durch Steuersenkungen verminderten Einnahmen zu kompensieren.de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherStämpflide_CH
dc.relation.ispartofRecht - Zeitschrift für juristische Weiterbildung und Praxisde_CH
dc.rightsLicence according to publishing contractde_CH
dc.subject.ddc343: Öffentliches Recht (CH), Sachen-, Finanz-, Steuer- und Wirtschaftsrechtde_CH
dc.titleKausalabgaben - quo vadis?de_CH
dc.typeBeitrag in wissenschaftlicher Zeitschriftde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementSchool of Management and Lawde_CH
zhaw.organisationalunitZentrum für Öffentliches Wirtschaftsrecht (ZOW)de_CH
zhaw.funding.euNode_CH
zhaw.issue3de_CH
zhaw.originated.zhawYesde_CH
zhaw.pages.end220de_CH
zhaw.pages.start215de_CH
zhaw.publication.statuspublishedVersionde_CH
zhaw.volume2019de_CH
zhaw.publication.reviewPeer review (Publikation)de_CH
zhaw.author.additionalNode_CH
Appears in collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.