Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-19045
Publication type: Working paper – expertise – study
Title: Erweiterung der Studie «Torf und Torfersatzprodukte im Vergleich»: Eigenschaften, Verfügbarkeit, ökologische Nachhaltigkeit und soziale Auswirkungen
Authors : Stucki, Matthias
Wettstein, Sarah
Mathis, Alex
Amrein, Simon
et. al : No
DOI : 10.21256/zhaw-19045
Extent : 81
Issue Date: 10-Oct-2019
Series : Schriftenreihe Erneuerbare Energien, Bodenökologie, Ökobilanzierung, Ökotechnologie und Aquakultur
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Language : German
Subjects : Torf; Torfersatz; Treibhausgasemission; Pflanzensubstrat; Substratkomponente; Gartenbau; Gemüsebau
Subject (DDC) : 333: Economics of land and resources
Abstract: Der Abbau von Torf ist mit relevanten Treibhausgasemissionen verbunden und führt zur Zerstörung sensibler Ökosysteme. Aus diesem Grund bestehen in den Garten- und Gemüsebau-Branchen Bestrebungen, den Torf-verbrauch zu reduzieren. Der Verzicht auf Torf bedingt die Verfügbarkeit von alternativen Substraten, welche den pflanzenbaulichen Anforderungen genügen. Gleichzeitig sollen die Alternativsubstrate auch tatsächlich zu einer Reduktion und nicht zu einer Verlagerung der Umweltbelastung führen. Um Torf und Torfalternativ-produkten umfassend zu beurteilen wurden im Jahr 2015 einer ersten Studie der ZHAW zehn Substratkom-ponenten und sieben Substratmischungen untersucht. Durch die Bestrebungen von Torf als Pflanzensubstrat wegzukommen werden vermehrt auch andere Aus-gangsstoffe relevant. In der vorliegenden Studie wurden deshalb neun weitere Substratkomponenten bezüg-lich ihrer Ökobilanz, pflanzenbaulichen Eigenschaften, sozialen Risiken der Produktion und ihrer zukünftigen Verfügbarkeit untersucht. Die beurteilten Substratkomponenten sind Pflanzenkohle aus Pyrolyse, Pflanzenkohle aus HTC, Pflanzenkohle-Kompost-Mischung, Chinaschilf, Hanffasern, Flachsschäben, Haferspelzen, Schilfrohr und angebautes Torfmoos. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass sämtliche untersuchten neun Substratkomponenten deutlich klima-freundlicher als Torf sind. Besonders umweltfreundlich sind Substratkomponenten aus angebauten, nach-wachsenden, sekundären Reststoffen mit geringer Konkurrenz anderweitiger Nutzung oder Substratkompo-nenten aus Abfallprodukten. Die Umweltbelastung. ist vor allem bei Chinaschilf, Hanffasern, Flachsschäben, Schilfrohr und angebautem Torfmoos tiefer als bei Torf. Bei allen untersuchten Komponenten zeigte sich, dass durch die Produktionsmöglichkeit in der Schweiz keine wesentlichen sozialen Risiken bestehen. Trotz der ökologischen Vorteile ist beim angebauten Torfmoos zurzeit die Verfügbarkeit nicht gewährleistet. Im Vergleich mit den Komponenten aus der Studie von 2015 zeigt sich, dass Holzfasern und Holzhäcksel den anderen Substratkomponenten in der Umweltbelastung und dem Treibhauspotential überlegen sind. Jedoch haben alle neu untersuchten Substratkomponenten deutlich geringere Umweltauswirkungen als Kokosfasern, welche als Alternative für Torf weit verbreitet sind. In geeigneten Mischungen können aus den Komponenten Substrate mit hochwertigen pflanzenbaulichen Ei-genschaften für verschiedene Anwendungen im Gartenbau und der Gemüseproduktion hergestellt werden. Wenn einheimische Substratkomponenten eingesetzt werden, besteht ein grosses Potential zur Reduktion von negativen Umweltauswirkungen und sozialen Risiken im Vergleich zu Produkten aus Torf und Kokosfasern.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/19045
License (according to publishing contract) : CC BY 4.0: Attribution 4.0 International
Departement: Life Sciences and Facility Management
Organisational Unit: Institute of Natural Resource Sciences (IUNR)
Published as part of the ZHAW project : Ökobilanz von Torf, Alternativsubstraten und Substratmischungen
Erweiterung der Studie Ökobilanzen für Alternativsubstrate zu Torf
Appears in Collections:Schriftenreihe Erneuerbare Energien, Bodenökologie, Ökobilanzierung, Ökotechnologie und Aquakultur

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Stucki et al. 2019_Erweiterung_Torfersatzprodukte_im Vergleich_v3.0.pdf2.96 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.