Publication type: Article in scientific journal
Type of review: Peer review (publication)
Title: Wer drei Kollegen hat, kann nicht invalid sein : Bemerkungen zum Bundesgerichtsurteil 8C_703/2018 vom 13. Juni 2019
Authors : Egli, Philipp
Slavik, Eva
et. al : No
Published in : Schweizerische Zeitschrift für Sozialversicherung und berufliche Vorsorge
Volume(Issue) : 2019
Issue : 6
Pages : 334
Issue Date: 16-Sep-2019
Publisher / Ed. Institution : Stämpfli
ISSN: 0255-9072
Language : German
Subject (DDC) : 344: Labor, social, education and cultural law (CH)
Abstract: Kürzlich hat das Bundesgericht den Invalidenrentenanspruch eines rund 50jährigen Journalisten mit der Begründung verneint, der Beschwerdeführer verfüge wegen seines intakten Privatlebens und seines Bildungsniveaus über genügend mobilisierbare Ressourcen, weshalb sich die nachgewiesene depressive Störung – im Widerspruch zur gutachterlichen Einschätzung – nicht auf die Arbeitsfähigkeit auswirke. Das Urteil zeigt exemplarisch, dass die Rechtsanwendung auch nach Aufgabe der Überwindbarkeitspraxis immer noch nach Regel-Ausnahme-Modellen sucht und den Wechsel hin zu einem differenzierten und ergebnisoffenen Beweisverfahren noch nicht vollzogen hat.
URI: https://szs.recht.ch/de/autoren/eva-slavik
https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/18792
Fulltext version : Published version
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Departement: School of Management and Law
Organisational Unit: Center for Social Law (ZSR)
Appears in Collections:Publikationen School of Management and Law

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.