Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-18615
Full metadata record
DC FieldValueLanguage
dc.contributor.advisorHäusermann, Sara Ursula-
dc.contributor.advisorStreese, Grit-
dc.contributor.authorKlenke, Franziska-
dc.contributor.authorVögtli, Salome-
dc.date.accessioned2019-10-31T14:59:14Z-
dc.date.available2019-10-31T14:59:14Z-
dc.date.issued2019-
dc.identifier.urihttps://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/18615-
dc.description.abstractStress steht eng in Verbindung mit einem Burnout. Durch eine ungenügende Stressbewältigung ist der Stress-Level konstant hoch, vor allem bei wenig Erholungsphasen. Diese Faktoren begünstigen ein Burnout. Im Fokus stehen Pflegefachpersonen, die anfällig auf diese Problematik sind aufgrund hoher Arbeitsbelastung, Überzeit und Unzufriedenheit im Job. Im Jahre 2014 gaben 15% der befragten Schweizer Pflegefachpersonen eine hohe emotionale Erschöpfung an. In Kombination mit einer zunehmenden negativen Einstellung gegenüber dem Arbeitsplatz und reduzierter Leistungsfähigkeit wird ein Burnout begünstigt. Die Fragestellung lautet: Welche Interventionen und Strategien verbessern das Stress-Selbstmanagement von Pflegefachpersonen zur Burnout-Prävention im Akutspital? Mittels einer systematisierten Literaturrecherche wurde in den Datenbanken PubMed, CINAHL, Cochrane Library recherchiert. Aus den eingeschlossenen Studien werden praxisrelevante Empfehlungen für das Pflegefachpersonal abgeleitet.de_CH
dc.format.extent114de_CH
dc.language.isodede_CH
dc.publisherZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaftende_CH
dc.rightsNot specifiedde_CH
dc.subjectStressde_CH
dc.subjectBurnoutde_CH
dc.subjectNursede_CH
dc.subjectInterventionde_CH
dc.subjectCoping strategiesde_CH
dc.subjectAcute care hospitalde_CH
dc.subject.ddc158: Angewandte Psychologiede_CH
dc.subject.ddc610.73: Pflegede_CH
dc.titleStress- Selbstmanagement zur Burnout- Prävention bei Pflegefachpersonen im Akutspital : praxisnahe Interventionen und Strategien für Pflegefachpersonen im Umgang mit Stress zur Prävention eines Burnoutsde_CH
dc.typeThesis: Bachelorde_CH
dcterms.typeTextde_CH
zhaw.departementGesundheitde_CH
zhaw.publisher.placeWinterthurde_CH
dc.identifier.doi10.21256/zhaw-18615-
zhaw.originated.zhawYesde_CH
Appears in Collections:Abschlussarbeiten Pflege

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Klenke_Franziska_Vögtli_Salome_PF17Dipl_BA.pdf1.06 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.