Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-18409
Title: Innovative Ansätze in der Berufsberatung von Jugendlichen : Massnahmen zur Förderung der Berufswahlbereitschaft von Jugendlichen in vier Berufsinformationszentren
Authors : Lang, Mihaela Daniela
Advisors / Reviewers : Glenck, Anita
Biber, Chantal
Extent : 73
Publisher / Ed. Institution : Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Publisher / Ed. Institution: Winterthur
Issue Date: 2016
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Language : German
Subject (DDC) : 158: Applied psychology
Abstract: Die Intention der vorliegenden Untersuchung ist, welche von den vorgeschlagen Ansätzen zur Förderung der Berufswahlbereitschaft für Jugendliche beitragen und welche von meinen vorgeschlagenen Programmen/Angeboten noch aktuell und welche neue innovativen Ansätze, Programme oder Pilotprojekte am Laufen sind. Die vorliegenden Ergebnisse stellen Tendenzen und Möglichkeiten der Anwendung der Ansätze und Durchführung der Programme zur Förderung der Berufswahlbereitschaft für Jugendliche in Erstausbildungsberatungen dar, welche für die Praxis nützlich sein könnten und zur Reflexion anregen sollen. Um in Hinblick auf meine Fragestellungen Erfahrungswissen aus der Praxis zu erhalten, habe ich mich entschieden, mit erfahrenen Fachleuten aus verschiedenen BIZ Interviews durchzuführen. Die Befragung von vier Berufsberatern aus vier verschiedenen Kantonen zur Anwendung von unterschiedlichen Berufswahlansätzen in Erstausbildungsberatungen zeigte eine beeindruckend grosse und anregende Palette von Angeboten. Schliesslich erwiesen sich die Ergebnisse der vorliegenden Arbeit brauchbar und nützlich für die Beratungspraxis der Autorin selbst. Grundsätzlich sind alle Ansätze mehr oder weniger präsent in einem Programm / Angebot zur Förderung der Berufswahlbereitschaft für Jugendliche. Es kann nicht einzeln einfliessen, sondern nur in Ergänzung mit einem oder mehreren Ansätzen. Mit Hilfe der verschiedenen Ansätze sollen die Programme/Angebote in Berufsinformationszentren und andere Involvierten zur Förderung der Berufswahlbereitschaft für Jugendlichen variieren, aber auch die wirtschaftliche Entwicklung und die neuen Trends berücksichtigt werden. Die Kreativität, die Inspiration und Flexibilität bei der Gestaltung von Programmen/Angeboten sollten die Berufsbereitschaft und Motivation der Zielgruppen zu erhöhen.
Departement: Applied Psychology
Organisational Unit: Institute of Applied Psychology (IAP)
Publication type: Master thesis
DOI : 10.21256/zhaw-18409
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/18409
Appears in Collections:Weiterbildungsmaster Abschlussarbeiten

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Land Mihaela MAS BSLB14F.pdf1.65 MBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.