Title: Zur Philosophie der personen- und familienzentrierten Pflege als Ansatz für die Begleitung von Menschen beim freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit
Authors : Fringer, André
Stängle, Sabrina
Meichlinger, Jasmin
Schnepp, Wilfried
et. al : No
Published in : Zeitschrift für medizinische Ethik
Volume(Issue) : 65
Issue : 3
Pages : 249
Pages to: 260
Publisher / Ed. Institution : Schwabenverlag
Issue Date: 2019
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Not specified
Language : German
Subject (DDC) : 610.73: Nursing
Abstract: Während die Entscheidung zum freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit (FVNF) autonom und selbstbestimmt durch eine sterbewillige Person gefällt wird, ist diese im Verlauf des FVNF auf die Unterstützung ihrer Angehörigen sowie auf pflegerische und medizinische Betreuung angewiesen. Mithilfe des personen- und familienzentrierten Pflegeansatzes konnte ein Modell entwickelt werden, das die Begleitung der sterbewilligen Person im Kontext ihrer Familie betrachtet und diese aktiv mit in den Sterbeprozess einbindet. Dieses Modell bildet den Grundstein einer professionellen Begleitung.
Departement: Health Professions
Organisational Unit: Institute of Nursing (IPF)
Publication type: Article in scientific journal
ISSN: 0944-7652
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/18200
Published as part of the ZHAW project : Voluntary Stopping of Eating and Drinking (VSED) in Switzerland from different points of view
Appears in Collections:Publikationen Gesundheit

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.