Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-18140
Title: Interdisziplinäre Zusammenarbeit als Chance für die Professionalisierung der Sozialen Arbeit
Authors : Desole, Mariano
et. al : No
Extent : 5
Publisher / Ed. Institution : ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Issue Date: 2017
License (according to publishing contract) : CC BY 4.0: Attribution 4.0 International
Language : German
Subjects : Professionalisierung; Psychiatrie; Interdisziplinarität; Professionelle Identität
Subject (DDC) : 361: Social work and welfare
Abstract: Die Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit ist seit jeher auf Bezugswissenschaften angewiesen, damit sie der Komplexität, der ihr anvertrauten Problemstellungen gerecht werden kann. Diese auf den ersten Blick scheinbare Abhängigkeit von anderen Disziplinen kann aus professionssoziologischer Sicht die Professionalisierung der Sozialen Arbeit erschweren. Anders betrachtet, kann die aktive Auseinandersetzung mit weiteren Disziplinen und deren Professionen auch als Chance für deren Professionalisierung gesehen werden – sofern die Bedingungen dafür geschaffen sind!
Departement: Social Work
Organisational Unit: Centre for Social Work Studies (ZLSA)
Publication type: Course material
DOI : 10.21256/zhaw-18140
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/18140
Appears in Collections:Publikationen Soziale Arbeit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Desole - Interdisziplinäre Zusammenarbeit als Chance.pdfInterdisziplinäre Zusammenarbeit als Chance für die Professionalisierung der Sozialen Arbeit145.56 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.