Publication type: Book part
Type of review: Editorial review
Title: Von der unsichtbaren Prekarität zur Beschäftigung ohne Qualität : politische Programmatik und das Streben nach kognitiver Hegemonie
Authors: Streckeisen, Peter
et. al: No
DOI: 10.1007/978-3-658-22444-8_9
Published in: Sozialstaat unter Zugzwang? : Zwischen Reform und radikaler Neuorientierung
Editors of the parent work: Baumgartner, Doris A.
Fux, Beat
Pages: 187
Pages to: 203
Issue Date: 2019
Publisher / Ed. Institution: Springer
Publisher / Ed. Institution: Wiesbaden
ISBN: 978-3-658-22444-8
Language: German
Subject (DDC): 331: Labor economics
Abstract: Seit den 1990er-Jahren hat die Prekarisierungsforschung unterschiedliche Phänomene sozialer und wirtschaftlicher Unsicherheit ins Licht gerückt. Die Entsicherung der Arbeitsverhältnisse ist dabei von zentraler Bedeutung. Der Beitrag untersucht am Beispiel einer Studie im Auftrag des schweizerischen Staatssekretariats für Wirtschaft, wie diese erweiterte oder umfassende Prekarität wieder entproblematisiert und weitgehend unsichtbar gemacht wird. Er bezieht sich auf R. Salais’ Analyse der europäischen Beschäftigungspolitik, in der sich auf der Grundlage eines engen Begriffs problematischer Beschäftigungsverhältnisse eine neue Norm durchsetzt: die Konvention der Beschäftigung ohne Qualität. Demzufolge bildet sich eine Arbeitswelt heraus, die von oben bis unten von mehr oder weniger entsicherten Arbeitsverhältnissen durchzogen, gegen unten jedoch durch zwei Schwellen der Respektabilität gerahmt ist: die eine liegt an der Armutsgrenze und trennt die Working Poor von den anderen Erwerbstätigen; die andere unterscheidet zwischen erstem Arbeitsmarkt und staatlich finanzierter Beschäftigung im Ergänzenden Arbeitsmarkt, wo die Arbeitstätigkeiten nicht als solche anerkannt werden und sich neue Formen von Zwangsarbeit etablieren.
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/18135
Fulltext version: Published version
License (according to publishing contract): Licence according to publishing contract
Departement: Social Work
Organisational Unit: Institute of Diversity and Social Integration (IVGT)
Appears in collections:Publikationen Soziale Arbeit

Files in This Item:
There are no files associated with this item.


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.