Please use this identifier to cite or link to this item: https://doi.org/10.21256/zhaw-3210
Title: Schmerzmessung durch Selbstbeurteilung bei älteren Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung
Authors : Aegerter, Andrea Martina
Kool, Jan
Published in : Physioscience
Volume(Issue) : 12
Issue : 1
Pages : 26
Pages to: 29
Publisher / Ed. Institution : Thieme
Issue Date: 2016
License (according to publishing contract) : Licence according to publishing contract
Type of review: Peer review (Publication)
Language : German
Subject (DDC) : 616: Internal medicine and diseases
618.97: Geriatrics
Abstract: Hintergrund: Bei älteren Personen mit kognitiver Beeinträchtigung werden Schmerzen oft unter oder überversorgt. Die Basis einer Schmerztherapie stellt die Schmerzerfassung dar. Ziel: Die Arbeit erforschte die optimalste Selbstbeurteilungsskala zur Schmerzerfassung bei älteren Personen mit einer kognitiven Beeinträchtigung bezüglich der Kriterien der Anwendbarkeit, Konstruktvalidität und Retest-Reliabilität. Methode: Verschiedene Datenbanken wurden nach Studien durchsucht, die Selbstbeurteilungsskalen zur Schmerzerfassung verwendeten. Die verschiedenen Skalen wurden hinsichtlich Anwendbarkeit, Konstruktvalidität und Retest-Reliabilität miteinander verglichen. Ergebnisse: Vier Studien erfüllten alle Auswahlkriterien. Bei Personen mit leichter kognitiver Beeinträchtigung schnitt die verbale Beurteilungsskala mit einer Anwendbarkeit von über 90% am besten ab (Mini-Mental-Status-Test: 18–23 Punkte). Die Korrelation der Ergebnisse unterschiedlicher Skalen wies auf valide Messungen hin. Die Retest-Reliabilität war nur bei einer Intrarater-Messung genügend. Bei einer mäßigen bis starken kognitiven Beeinträchtigung war die Anwendbarkeit bei allen Skalen zu gering (<90%). Schlussfolgerung: Bei einer leichten kognitiven Beeinträchtigung stellt die verbale Beurteilungsskala ein geeignetes Messinstrument dar. Bei älteren Personen mit einer stärkeren kognitiven Beeinträchtigung sind Schmerzskalen zur Selbstbeurteilung nicht einsetzbar.
Further description : Copyright 2016 Thieme
Departement: Health Professions
Organisational Unit: Institute of Physiotherapy (IPT)
Publication type: Article in scientific Journal
DOI : 10.21256/zhaw-3210
10.1055/s-0035-1567062
ISSN: 1860-3092
1860-3351
URI: https://digitalcollection.zhaw.ch/handle/11475/17278
Appears in Collections:Publikationen Gesundheit

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
Endversion Artikel Physioscience.pdfAccepted Version369.6 kBAdobe PDFThumbnail
View/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.